1. Saarland
  2. St. Wendel

Informative Dia-Schau in der Winterbacher Pfarrkirche

Informative Dia-Schau in der Winterbacher Pfarrkirche

Winterbach. Der Pfarrgemeinderat lädt für Samstag, 4. September, lädt der Pfarrgemeinderat zu einer Dia-Schau in der Winterbacher Pfarrkirche ein. Beginn ist um 20.30 Uhr. Autor Günter Müller hat zwei Schauen organisiert. In der ersten Schau stehen Motive wie Fronleichnam, Klausenwallfahrt oder das Pfarrfest im Vordergrund

Winterbach. Der Pfarrgemeinderat lädt für Samstag, 4. September, lädt der Pfarrgemeinderat zu einer Dia-Schau in der Winterbacher Pfarrkirche ein. Beginn ist um 20.30 Uhr. Autor Günter Müller hat zwei Schauen organisiert. In der ersten Schau stehen Motive wie Fronleichnam, Klausenwallfahrt oder das Pfarrfest im Vordergrund. Die zweite Dia-Schau beinhaltet das Thema "100 Jahre Pfarrkirche". Im Anschluss sind die Besucher auf dem Vorplatz der Kirche zum gemütlichen Beisammensein mit Speisen und Getränken eingeladen. Der Eintritt zur Dia-Schau ist frei. Eine freiwillige Spende ist erwünscht. Der Erlös ist für die Orgelrenovierung bestimmt. Dank der Unterstützung vieler Mitglieder und Förderer konnten die Arbeiten des ersten Bauabschnittes an der Orgel abgeschlossen werden. Seit ein paar Wochen ist die Orgel wieder spielbar. Damit dieser Zustand über Jahre erhalten bleibt, ist ein zweiter Bauabschnitt vonnöten. Hierbei wird die gesamte Schwachstromverkabelung vom Spieltisch zum Orgelwerk und im Spieltisch selbst erneuert. Zum momentan wichtigsten Vorhaben des Orgelbauvereins fehlen allerdings noch die erforderlichen restlichen finanziellen Mittel. Daher hat der Vorstand des Orgel- und Kirchenbauvereins beschlossen, mehrere Aktionen durchzuführen. Verschiedene Kirchenkonzerte und die Dia-Schau in der Pfarrkirche sollen dazu beitragen, dass der zweite Bauabschnitt nun schnellst möglich finanziert und umgesetzt wird. Insgesamt wurden bis zum jetzigen Zeitpunkt für die Renovierung der Kirchenorgel 48 000 Euro investiert. Erforderlich sind noch weitere 20 000 Euro Euro, um die Restarbeiten durchzuführen. maw