1. Saarland
  2. St. Wendel

In nur vier Tagen zum deutschen Radsport-Abzeichen

In nur vier Tagen zum deutschen Radsport-Abzeichen

Bostalsee. In nur vier Tagen zum deutschen Radsport-Abzeichen. Der RSC St. Wendel hat sich zum Sparkassen-Sporttag am 24. Mai ein besonderes Angebot ausgedacht. Das Radsportabzeichen ist eine Auszeichnung für gute körperliche Leistungsfähigkeit. Die Auszeichnung Bronze, Silber, Gold wird je nach den erreichten Leistung in der entsprechenden Altersklasse verliehen

Bostalsee. In nur vier Tagen zum deutschen Radsport-Abzeichen. Der RSC St. Wendel hat sich zum Sparkassen-Sporttag am 24. Mai ein besonderes Angebot ausgedacht. Das Radsportabzeichen ist eine Auszeichnung für gute körperliche Leistungsfähigkeit. Die Auszeichnung Bronze, Silber, Gold wird je nach den erreichten Leistung in der entsprechenden Altersklasse verliehen. Die Leistungen müssen normalerweise innerhalb eines Kalenderjahres erbracht werden. Durch die Möglichkeit, diese Leistungen an nur vier Tagen zu absolvieren, ist ein besonderer Anreiz geschaffen worden. In den Tagen vor dem Sparkassen-Sporttag am Bostalsee besteht für Radfahrer die Möglichkeit, ihre Fitness zu testen. Am Sonntag werden dann die letzten Anforderungen auf der Festwiese erfüllt. Disziplinen wie Slalom- oder auch Langsamfahren, Wippe- oder Balancefahren sind die Herausforderungen. Los geht's bereits am Donnerstag (Christi Himmelfahrt) von 10 bis 13 Uhr mit dem Bergzeitfahren für Erwachsene, am Nachmittag von 14 bis 17 Uhr mit dem 10-Kilometer-Mountainbike-Fahren für Jugendliche und Kinder. Die weiteren Prüfungen werden Freitag und Samstag abgenommen. redInformationen zum Radsportabzeichen beim Vorsitzenden des RSC St. Wendel, Helmut Maue, unter Tel. 01 77/4 92 09 52.