In Gehweiler krähen Hähne um die Wette

In Gehweiler krähen Hähne um die Wette

Gehweiler. Wahrscheinlich zum ersten Mal in der Geschichte des kleinen Ortes findet ein Hähnewettkrähen in Gehweiler statt. Der Kleintierzuchtverein SR154 Gehweiler lädt für Sonntag, 18.Mai, zu einem Maifest mit Offenem Kreishähnewettkrähen am Bürgerhaus ein. Mitmachen kann jeder, auch wenn er nicht in einem Verein organisiert ist

Gehweiler. Wahrscheinlich zum ersten Mal in der Geschichte des kleinen Ortes findet ein Hähnewettkrähen in Gehweiler statt. Der Kleintierzuchtverein SR154 Gehweiler lädt für Sonntag, 18.Mai, zu einem Maifest mit Offenem Kreishähnewettkrähen am Bürgerhaus ein. Mitmachen kann jeder, auch wenn er nicht in einem Verein organisiert ist. Jeder, der einen Hahn mitbringt und diesen von zehn bis 11.30 Uhr zum Wettkrähen anmeldet, ist dabei. Meldegebühr pro Hahn: zwei Euro. Das Wettkrähen wird in zwei Durchgängen von je 20 Minuten durchgeführt. Der erste Durchgang beginnt um 10.30 Uhr, der zweite um 14 Uhr. Bei der Sieger-Ehrung um 16 Uhr erhalten die ersten drei Hähne, die am öftesten krähten, Geldpreise. Das Fest mit Wettkrähen findet bei jeder Witterung statt. red Anmeldungen: Telefon (06857) 5569.