Imker-Anlage wieder beschädigt

Imker-Anlage wieder beschädigt

Baltersweiler/Hofeld-Mauschbach. Zum wiederholten Male ist in die Anlage des Imkervereins Baltersweiler/Hofeld-Mauschbach eingebrochen worden. Wie der Vereinsvorsitzende Bernd Weyrich mitteilte, wurde diesmal die Umzäunung auf der Gemarkung "Auf Reiwiesköpfchen" in Hofeld-Mauschbach beschädigt und am Schulungsraum ein großes Fenster eingeschlagen

Baltersweiler/Hofeld-Mauschbach. Zum wiederholten Male ist in die Anlage des Imkervereins Baltersweiler/Hofeld-Mauschbach eingebrochen worden. Wie der Vereinsvorsitzende Bernd Weyrich mitteilte, wurde diesmal die Umzäunung auf der Gemarkung "Auf Reiwiesköpfchen" in Hofeld-Mauschbach beschädigt und am Schulungsraum ein großes Fenster eingeschlagen. Dabei sei ein beträchtlicher Schaden angerichtet worden, beklagte der Vorsitzende gestern. Der Verein bitte nun die Bevölkerung um Hilfe, habe zur Ergreifung der Täter eine Belohnung in Höhe von immerhin 250 Euro ausgesetzt, so Weyrich. Weyrich weist nochmals darauf hin, dass in dem Vereinsheim weder Bargeld noch Wertgegenstände aufbewahrt werden. se

Mehr von Saarbrücker Zeitung