1. Saarland
  2. St. Wendel

IHK bietet Vortrag gegen die "Beschleunigungsfalle"

IHK bietet Vortrag gegen die "Beschleunigungsfalle"

St. Wendel. Die digitale Vernetzung bietet unzählige Chancen für Kommunikation, aber ständige Erreichbarkeit, eine tägliche E-Mail-Flut und eine Vielzahl von schnell zu erledigenden Aufgaben führen dazu, dass immer mehr Menschen überfordert sind. Als Chef und Mitarbeiter besteht die Gefahr, in die "Beschleunigungsfalle" zu geraten

St. Wendel. Die digitale Vernetzung bietet unzählige Chancen für Kommunikation, aber ständige Erreichbarkeit, eine tägliche E-Mail-Flut und eine Vielzahl von schnell zu erledigenden Aufgaben führen dazu, dass immer mehr Menschen überfordert sind. Als Chef und Mitarbeiter besteht die Gefahr, in die "Beschleunigungsfalle" zu geraten.Möglichkeiten, wie Unternehmer für sich und ihre Mitarbeiter Möglichkeiten zur Entschleunigung im Arbeitsalltag finden können, zeigt Isabelle Weyand in der IHK Regional Veranstaltung St. Wendel am Mittwoch, 16. März, 19 Uhr, im UTZ Unternehmer- und Technologiezentrum St. Wendel GmbH, Werschweilerstraße 40, St. Wendel, auf.

Isabelle Weyand ist Dipl. Kauffrau und berät als Trainerin und Coach Selbstständige und Führungskräfte in unterschiedlichen Unternehmen. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit zu vertiefenden Gesprächen bei einem kleinen Umtrunk. Der Eintritt ist frei. red

Anmeldung: Heike Müller, Telefonnummer (06 81) 9 52 07 01 E-Mail: heike.mueller@saarland.ihk.de.