1. Saarland
  2. St. Wendel

Hundesportler ziehen gute Bilanz

Hundesportler ziehen gute Bilanz

Niederkirchen. Auf der Jahreshauptversammlung des Gebrauchshundesportvereins Niederkirchen erstattete der Vorsitzende Stephan Cassel den Tätigkeitsbericht 2008, der von insgesamt neun eigenen Veranstaltungen auf dem Übungsgelände und im Vereinsheim geprägt war

Niederkirchen. Auf der Jahreshauptversammlung des Gebrauchshundesportvereins Niederkirchen erstattete der Vorsitzende Stephan Cassel den Tätigkeitsbericht 2008, der von insgesamt neun eigenen Veranstaltungen auf dem Übungsgelände und im Vereinsheim geprägt war. Auf dem Übungsgelände am Vereinsheim fand 2008 die Prüfung des Landesverbandes vom Klub für Terrier (KfT) statt, wobei die Teilnehmer aus dem Saarland, aus Baden-Württemberg und aus Rheinland-Pfalz kamen. Sportlich gesehen gehört der Gebrauchshundesportverein Niederkirchen immer noch zu den Vereinen im Landesverband, die zwei Prüfungen im Jahr ausrichten, was bei den über 30 Vereinen im Landesverband immer seltener der Fall ist. Außerdem waren mehrere Vereinsmitglieder an vielen regionalen und überregionalen Veranstaltungen dabei, wie auf der Deutschen Meisterschaft des Klubs der Terrier, auf der Siegerehrung des Landesverbandes und auf dem Kameradschaftsabend des Landesverbandes in Alsweiler. Zu gemeinsamen Übungsstunden waren die Hundesportler in Altenglan zu Gast. Für das Jahr 2009 wurden die Vereinsprüfungen auf den 10. Mai und auf den 6. September festgelegt. Der Verein ist stolz auf die Zahl seiner Hundeführer, gehören doch immerhin noch insgesamt 25 zum aktiven Bestand. Die Übungsstunden finden donnerstags ab 17 Uhr und jeden Sonntag ab neun Uhr statt. Am 7. März beginnt wieder ein Welpen- und Benimmkurs. kp

Auf einen Blick:Der Vorstand des Gebrauchshundesportvereins Niederkirchen: Vorsitzender ist Stephan Cassel, sein Stellvertreter ist Dieter Bleimehl, Schriftführer ist Rainer Röthel, Kassenwart ist Peter John und Übungswart ist Stephan Cassel, Beisitzer sind Walli Blatt und Renate Rahn. kp