1. Saarland
  2. St. Wendel

Hospizhilfe und KEB bilden Sterbe- und Trauerbegleiter aus

Hospizhilfe und KEB bilden Sterbe- und Trauerbegleiter aus

St. Wendel. Zu einer Informationsveranstaltung über die neue Kursreihe "Zuhause leben - Zuhause sterben", Qualifizierung in der Sterbe- und Trauerbegleitung, am Dienstag, 6. Oktober, um 18.30 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum, Beethovenstraße 1 in St. Wendel, laden der Verein Christliche Hospizhilfe im Landkreis St. Wendel und die Katholische Erwachsenenbildung ein

St. Wendel. Zu einer Informationsveranstaltung über die neue Kursreihe "Zuhause leben - Zuhause sterben", Qualifizierung in der Sterbe- und Trauerbegleitung, am Dienstag, 6. Oktober, um 18.30 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum, Beethovenstraße 1 in St. Wendel, laden der Verein Christliche Hospizhilfe im Landkreis St. Wendel und die Katholische Erwachsenenbildung ein. Die Kursreihe, die schon in der Vergangenheit wiederholt großes Interesse fand, findet an insgesamt 20 Abenden (jeweils dienstags) vom 5. November bis 4. Mai im evangelischen Gemeindezentrum in St. Wendel statt. Ziel des Kurses ist die eigene Auseinandersetzung mit Tod und Sterben sowie die Begegnung mit schwerkranken, sterbenden Menschen und deren Angehörigen im häuslichen Alltag. In einem Praktikum in einer stationären Einrichtung oder einem ambulanten Pflegedienst können weitere Erfahrungen gesammelt und die erworbenen Kenntnisse umgesetzt werden. Der Kurs wird von den gesetzlichen Krankenkassen unterstützt. redInfos: Tel. (06851) 869 701.