1. Saarland
  2. St. Wendel

Hoofer Angelsportler trafen sich zur Generalversammlung

Hoofer Angelsportler trafen sich zur Generalversammlung

Hoof. Der Vorsitzende des Angelsportvereins (ASV) Hoof, Gerd Stamm, ging in seinem Tätigkeitsbericht zur Generalversammlung im Fischerheim auf die erfolgreichen Veranstaltungen des Vereines ein. Neben den Vereinsfesten hob er die Teilnahme am Dorffest hervor. Gleichzeitig stellte er die Beliebtheit der Mittwoch-Stammtische besonders heraus

Hoof. Der Vorsitzende des Angelsportvereins (ASV) Hoof, Gerd Stamm, ging in seinem Tätigkeitsbericht zur Generalversammlung im Fischerheim auf die erfolgreichen Veranstaltungen des Vereines ein. Neben den Vereinsfesten hob er die Teilnahme am Dorffest hervor. Gleichzeitig stellte er die Beliebtheit der Mittwoch-Stammtische besonders heraus. Auch die Jäger und der Deutsch-Langhaar-Jagdhundeverein unterstützen mit ihren Veranstaltungen im Fischerheim den Verein. Zum Schluss teilte er noch mit, dass der zwölfjährige Felix Simon als Jugendmitglied aufgenommen wurde. Der stellvertretende Vorsitzende Gernot Schulte berichtete von einem Rekord-Ergebnis bei den geleisteten Arbeitsstunden. Im Jahr 2008 hätten die Mitglieder 510 Arbeitsstunden absolviert. Er hob vor allem das vorbildliche Engagement der Ehrenmitglieder hervor. Als besondere Leistung erwähnte Schulte den Ausbau der Auffahrt zum Festplatz und dankte Harald Fell für die Planung und Bauüberwachung. Schriftführer Gerd Koch gab bekannt, dass der ASV seit Juli 2008 Pächter der Oster-Teilstrecke ab Gemarkung Haupersweiler bis zur Einmündung des Betzelbaches ist. Die Pacht-Strecke Betzelbach habe man um den Abschnitt von der Banngrenze Marth bis zur Mündung in die Oster erweitert. kam

Auf einen BlickDer Vorstand des Angelsportvereins Hoof: Vorsitzender ist Gerd Stamm, Stellvertreter Gernot Schulte; Rechner: Rainer Schneider, Schriftführer: Gerd Koch, Hüttenwart: Kurt Schneider, Gewässerwart: Martin Wagner; Beisitzer: Franz Höll, Gerald Koch, Bernd Jung und Stefan Ulrich. kam