1. Saarland
  2. St. Wendel

Hilde Schmitt neue Vorsitzende des Bliesener Gesangvereins Frohsinn

Hilde Schmitt neue Vorsitzende des Bliesener Gesangvereins Frohsinn

Bliesen. Die Mitglieder des Gesangvereins Frohsinn Bliesen wählten auf der Generalversammlung Hilde Schmitt als neue Vereinsvorsitzende. Sie ist Nachfolgerin von Josef Hinsberger, der dieses Amt 26 Jahre lang bekleidet hatte

Bliesen. Die Mitglieder des Gesangvereins Frohsinn Bliesen wählten auf der Generalversammlung Hilde Schmitt als neue Vereinsvorsitzende. Sie ist Nachfolgerin von Josef Hinsberger, der dieses Amt 26 Jahre lang bekleidet hatte. Stellvertretende Vorsitzende und gleichzeitig Schriftführerin ist Maria Theresia Schuh, stellvertretender Schriftführer Erich Krammes, Kassiererinnen Rosemarie Haupenthal und Anni Schön. Als Beisitzer fungieren Lotte Klemm, Lore Hinsberger, Olga Hönig und Helmut Hilgert. Notenwarte sind Alois und Maria Recktenwald. Das Amt des Organisationsleiters wurde nicht mehr besetzt. Josef Hinsberger gab in seiner Ansprache einen Rückblick in seine Zeit als Vorsitzender und erinnerte an die vielen Höhepunkte, die der Gesangverein erlebte. In diesem Jahr feiert der Verein sein 135-jähriges Bestehen. Das jüngste bedeutende Ereignis war das Singen der Bliestalchöre im Mai in der Sport- und Kulturhalle. Der Verein hat zurzeit 108 Mitglieder. Davon sind 34 aktive Sänger, überwiegend Frauen. Chorleiterin ist Galina Schmidt. Geprobt wird jeden Dienstag ab 17.30 Uhr im Proberaum der Grundschule auf dem Schänzchen. Neue Sängerinnen und Sänger sind dort jederzeit willkommen. gtr