Helmut Scheib ist neuer Vorsitzender der Furschweiler SPD

Helmut Scheib ist neuer Vorsitzender der Furschweiler SPD

Furschweiler. Helmut Scheib ist der neue Vorsitzende des SPD-Ortsvereins von Furschweiler. Der 57-jährige wissenschaftliche Oberrat im Bundesumweltministerium wurde in der Generalversammlung der Furschweiler Sozialdemokraten einstimmig in dieses Amt gewählt.Scheib gehört seit über 22 Jahren der SPD an

Furschweiler. Helmut Scheib ist der neue Vorsitzende des SPD-Ortsvereins von Furschweiler. Der 57-jährige wissenschaftliche Oberrat im Bundesumweltministerium wurde in der Generalversammlung der Furschweiler Sozialdemokraten einstimmig in dieses Amt gewählt.Scheib gehört seit über 22 Jahren der SPD an. Vor kurzem wurde seine Ehefrau, Marietta Scheib, zur neuen Vorsitzenden des Namborner SPD-Gemeindeverbandes gewählt. Stellvertretender Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Furschweiler ist Kurt Jost. Werner Alsfasser wurde in seinem Amt als Kassierer bestätigt. Gabriele Alles gehört dem Vorstand als Schriftführerin und Jugendbeauftragte neu an. Das Amt des Organisationsleiters wurde Manfred Wittmann und das des Seniorenbeauftragten an Herbert Leinenbach übertragen. Marietta Scheib vervollständigt als Beisitzerin den neuen Vorstand. Die Kasse prüfen Reinhardt Jacobs und Dietmar Stuppi. Gewählt wurden auch die Delegierten zu Gemeindeverbands- und Kreiskonferenzen der SPD. Somit ist der SPD-Ortsverein Furschweiler wieder ganz in "Furschweiler Hand", so Werner Alsfasser. Die in der Versammlung vorgetragenen Berichte fanden die Zustimmung der Anwesenden. Im vergangen Jahr feierte die Furschweiler SPD ein Fest zum fünfjährigen Bestehen der Wassertretanlage Farthelborn. Zahlreiche Mitglieder wurden für ihre langjährige Treue zur SPD geehrt. Außerdem wurde die Willi-Brandt-Medaille für besondere Verdienste an vier Sozialdemokraten im Ortsteil verliehen. se

Mehr von Saarbrücker Zeitung