Heimvorteil ausgenutzt

Namborn. Auf der Jahreshauptversammlung der Kampfsportabteilung des Sportvereins Rot Weiß Namborn berichtete Vorsitzender Rainer Wilhelm über das abgelaufene Geschäftsjahr. Mit dem IMAF-European-Contest, so Wilhelm, sei erneut eine hochkarätige Kampfsportveranstaltung mit über hundert Teilnehmern aus zahlreichen europäischen Ländern ausgerichtet worden

Namborn. Auf der Jahreshauptversammlung der Kampfsportabteilung des Sportvereins Rot Weiß Namborn berichtete Vorsitzender Rainer Wilhelm über das abgelaufene Geschäftsjahr. Mit dem IMAF-European-Contest, so Wilhelm, sei erneut eine hochkarätige Kampfsportveranstaltung mit über hundert Teilnehmern aus zahlreichen europäischen Ländern ausgerichtet worden. Den Heimvorteil habe man mit mehreren vorderen Plätzen genutzt. Bei der Europameisterschaft für verschiedene asiatische Kampfkünste in Cottbus belegte Tanja Backes von Rot Weiß in der Damenklasse der Kategorie Anis-Anjo den zweiten Platz. Die anderen Namborner Teilnehmer erreichten zufriedenstellende Platzierungen. Rainer Wilhelm war in Cottbus als Kampfrichter eingesetzt.In der Namborner Liebenburghalle läuft zurzeit ein Selbstverteidigungslehrgang für Kinder. Weitere Kinder sind willkommen. Trainiert wird immer montags ab 18 Uhr in der Liebenburghalle. Der Kampfsportabteilung des SV Namborn gehören einhundert Mitglieder an. se

Infos beim Spartenvorsitzenden, Telefon (0 68 52) 78 95.