Haydn-Oratorium mit russischen Gästen

Haydn-Oratorium mit russischen Gästen

TheleyHaydn-Oratorium mit russischen GästenDie Chorgemeinschaft St. Peter Theley führt an diesem Sonntag, 30. November, 16 Uhr, in der Sport- und Kulturhalle das Oratorium "Die Schöpfung" von Joseph Haydn auf. Dabei wirken auch die Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg sowie mehrere Solisten mit. Der Eintritt kostet 15 Euro. gtr St

TheleyHaydn-Oratorium mit russischen GästenDie Chorgemeinschaft St. Peter Theley führt an diesem Sonntag, 30. November, 16 Uhr, in der Sport- und Kulturhalle das Oratorium "Die Schöpfung" von Joseph Haydn auf. Dabei wirken auch die Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg sowie mehrere Solisten mit. Der Eintritt kostet 15 Euro. gtr St. WendelGregorianische Gesängenim Abendgottesdienst Am Sonntag, 30. November, wird der Abendgottesdienst um 18 Uhr in der Wendelinus-Basilika mit gregorianischen Gesängen musikalisch mitgestaltet. Es singt die Männerschola des Basilikachores. Der gregorianische Choral geht auf Papst Gregor zurück, der um das Jahr 600 die Liturgie und liturgischen Gesänge neu ordnete. redEisenMusikalischer Jahresreigen erklingtAn diesem Samstag, 29. November, findet ab 20.30 Uhr im Gemeindezentum Eisen ein "Musikalischer Jahresreigen" statt. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Der Erlös der Veranstaltung kommt der Jugendarbeit zu Gute. Mitwirkende sind der MV " Edelweiß" Eisen sowie der MGV Meckenbach. Der Eintritt beträgt 2,50 Euro im Vorverkauf und drei Euro an der Abendkasse. redKarten gibt es im Vorverkauf bei Gerd Luther, Telefon (06852) 92987, oder Bernd Schüßler, Telefon (06852) 6103. Jugendliche Besucher haben freien Eintritt.St. WendelDie Band Tush spielt im BogartsMit Boogie, Blues und Rock'n' Roll wird in der Musikkneipe Bogarts an diesem Samstag, 29. November, ab 21.30 Uhr gefeiert. Die drei Musiker der 2004 gegründeten Band Tush treten auf. redInfo: Telefon (06851) 2445.St. WendelRockmusik im Irish Pub zu hörenDie Band The Last Resort spielt an diesem Samstag, 29. November, ab 20.30 Uhr in Kellys Irish Pub. Im Repertoire auch Eigenkompositionen. Eintritt frei. him