1. Saarland
  2. St. Wendel

Hannes Wildecker liest Krimi aus der Reihe "Tatort Hunsrück"

Hannes Wildecker liest Krimi aus der Reihe "Tatort Hunsrück"

Birkenfeld. Eine Krimilesung findet am Samstag, 11. April, um 17 Uhr im Birkenfelder Maler-Zang-Haus mit Hannes Wildecker statt. Wildecker, mit bürgerlichen Namen Hans Muth, ist Journalist und Autor. Unter dem Pseudonym Hannes Wildecker schreibt Hans Muth die Krimi-Reihe "Tatort Hunsrück"

Birkenfeld. Eine Krimilesung findet am Samstag, 11. April, um 17 Uhr im Birkenfelder Maler-Zang-Haus mit Hannes Wildecker statt. Wildecker, mit bürgerlichen Namen Hans Muth, ist Journalist und Autor. Unter dem Pseudonym Hannes Wildecker schreibt Hans Muth die Krimi-Reihe "Tatort Hunsrück". Hans Muth war sechs Jahre Beamter der Schutzpolizei und anschließend 30 Jahre lang Kriminalbeamter im Hunsrück-Kreis. Er schreibt als freier Journalist für den "Triererischen Volksfreund" sowie Lyrik und regionalgeschichtliche Abhandlungen. Unter dem Pseudonym Hannes Wildecker verfasst Hans Muth die Krimireihe "Tatort-Hunsrück". Seine Kriminalromane spielen im Hunsrück und beschreiben neben dem eigentlichen Fall die Eigenarten der Natur und den natürlichen bodenständigen Charme der Bewohner von Hunsrück und Hochwald mit ihren Besonderheiten und Problemen. red