1. Saarland
  2. St. Wendel

Handballerinnen des Cusanus-Gymnasiums fahren nach Berlin

Handballerinnen des Cusanus-Gymnasiums fahren nach Berlin

St. Wendel. Sie haben es wieder geschafft: Die Handball-Mädchen des Cusanus-Gymnasiums fahren zum zweiten Mal nach 2009 als Landessieger von "Jugend trainiert für Olympia" nach Berlin und vertreten das Saarland im Mai beim Bundesfinale. Nachdem die St

St. Wendel. Sie haben es wieder geschafft: Die Handball-Mädchen des Cusanus-Gymnasiums fahren zum zweiten Mal nach 2009 als Landessieger von "Jugend trainiert für Olympia" nach Berlin und vertreten das Saarland im Mai beim Bundesfinale. Nachdem die St. Wendelerinnen zunächst deutlich gegen das Gymnasium Ottweiler (14:3) und gegen das Peter-Wust-Gymnasium Merzig (11:4) gewannen, entschieden sie auch das Endspiel der Wettkampfklasse III gegen die Gesamtschule Losheim verdient mit 8:2 für sich. Louisa Loch, Shari Alt, Stephanie Hoffmann, Katharina Wagner, Michelle Jung, Luisa Greff, Hannah Meuler schafften dies mit der Handballmannschaft zum ersten Mal, während die "Routiniers" Ronja Junker, Denise Jung und Christina Liebau nach 2009 bereits zum zweiten Mal nach Berlin fahren dürfen. Neben der Handball-Mannschaft startet das Cusanus-Gymnasium auch mit einer Tischtennis-Mannschaft in Berlin (wir berichteten). red