1. Saarland
  2. St. Wendel

Abschluss: „Habt immer ein Ziel vor Augen“

Abschluss : „Habt immer ein Ziel vor Augen“

Die Dr.-Walter.-Bruch-Schule in St. Wendel hat den diesjährigen Abschlussjahrgang im sozialpflegerischen Bereich entlassen.

() 24 Absolventen an der Sozialpflegeschule des St. Wendeler Berufsbildungszentrums haben ihre mittlere Reife erhalten und dürfen nun in eine positive Zukunft blicken, sagte Henrike Langendörfer, Abteilungsleiterin an der Dr.-Walter-Bruch-Schule, während der Feierstunde.

Zwei Jahre hätten die Schüler unaufhörlich für einen erfolgreichen Abschluss gelernt, geackert und sich durchgebissen. „Einigen hat das so viel Spaß gemacht, dass sie eine Verlängerung dranhängen“, freute sich Langendörfer. Alle zur Prüfung zugelassenen Schüler der Klasse 11.1, so Lehrer Jens Schneider, habe man durchgebracht. „Ihr wart eine Klasse, mit der ich sehr zufrieden war“, lobte Lehrerin Margit Hickl ihre ehemaligen Schüler.

Abteilungsleiterin Langendörfer riet abschließend allen Absolventen, immer ein Ziel vor Augen zu haben, offen für Ratschläge und Empfehlungen zu sein, das Erlernte zu nutzen, und es mit viel Individualismus einzusetzen.

Namen der Absolventen:

Die Absolventen an der Dr.-Walter-Bruch-Schule, sozialpflegerischer Bereich. Den mittleren Bildungsabschluss haben in der Klasse 11.1 erlangt: Jule Ames, Michelle Bonenberger, Maximilian Feid, Eileen Hennes, Chantal Höllger, Vanessa Igrek, Sarah Keller, Angela Kylycbekov, Chantal Laubenthal, Jana-Alessia Mannbar, Jessica Rohs, Marcel Staub. Klasse 11.2: Dayo Bankston, Annika Diehl, Tamara Fischer, Chiara Martina Haas-Dziwis, Eric Huber, Lena Koch, Hannah München, Alexandra Neufang, Tiziana Sardo, Lara Stein, Vanessa Volz.