1. Saarland
  2. St. Wendel

Gute Noten für Niederkircher Kaninchenzüchter

Gute Noten für Niederkircher Kaninchenzüchter

Niederkirchen. Fünf Züchter und ein Jungzüchter des Kleintierzuchtvereins SR 159 Niederkirchen/Marth stellten bei der Lokalschau insgesamt 80 Kaninchen aus acht Rassen und Farbenschlägen im Züchterheim in Oberlinxweiler aus. Die Preisrichter Thomas Paulus und Martin Reichertz nahmen die Bewertung vor. Martin Horras hatte 24 Kaninchen Weiß Rex ausgestellt

Niederkirchen. Fünf Züchter und ein Jungzüchter des Kleintierzuchtvereins SR 159 Niederkirchen/Marth stellten bei der Lokalschau insgesamt 80 Kaninchen aus acht Rassen und Farbenschlägen im Züchterheim in Oberlinxweiler aus. Die Preisrichter Thomas Paulus und Martin Reichertz nahmen die Bewertung vor. Martin Horras hatte 24 Kaninchen Weiß Rex ausgestellt. Er erzielte sechs Mal die Note vorzüglich und war nicht zu schlagen. Mit 97,0 Punkten errang er die Vereinsmeisterschaft. Den zweiten Rang belegte Ernst Guth mit seiner neuen Rasse Kleinsilber hell und 385,0 Punkten. Titelverteidiger Hans Ritter wurde Dritter und erzielte mit seinen elf Satin-blau-Kaninchen 384,5 Punkte. Auch er konnte mit zwei Kaninchen die Bewertung 97,0 Punkte und die Note vorzüglich erzielen.Nach kurzer Zuchtpause kam Stefan Nix mit seinen neuen Castor-Rex und 384,5 Punkten auf den vierten Platz. Rudi Schumacher erreichte mit Graue Wiener 381,0 Punkte. Jugend-Vereinsmeister wurde Marcel Horras, der mit Riesen grau 382,0 Punkte erreichte. Zuchtwart Hans Ritter machte bei einigen Kaninchen Punktverluste in der Fellbewertung aus. Er führte sie auf das wechselhafte Wetter zurück. Die Preisrichter konnten die Tiere nur so bewerten, wie sie sich gerade präsentierten. Immerhin habe man trotz der ungünstigen Witterungsverhältnisse gute Bewertungen erzielt, sagte Ritter. Die Note "vorzüglich" mit 97 Punkten wurde acht Mal, die Note "hervorragend" 35 Mal und "sehr gut" 30 Mal vergeben. kam