1. Saarland
  2. St. Wendel

Grombeerfeschd für Kinder am Kelterhaus in St. Wendel

Grombeerfeschd für Kinder am Kelterhaus in St. Wendel

St. Wendel. Der Herbst, speziell der Monat Oktober ist Erntezeit. Dies gilt auch oder vor allem für Kartoffeln. Um Kindern zu zeigen, was man alles aus Kartoffeln zaubern kann, lädt der Obst- und Gartenbauverein Urweiler alle Kinder bis zehn Jahre zu seinem "Grombeerfeschd" ein. Am Freitag, 16. Oktober, ab 16 Uhr geht es los in und am Kelterhaus

St. Wendel. Der Herbst, speziell der Monat Oktober ist Erntezeit. Dies gilt auch oder vor allem für Kartoffeln. Um Kindern zu zeigen, was man alles aus Kartoffeln zaubern kann, lädt der Obst- und Gartenbauverein Urweiler alle Kinder bis zehn Jahre zu seinem "Grombeerfeschd" ein. Am Freitag, 16. Oktober, ab 16 Uhr geht es los in und am Kelterhaus. Zusammen mit den Kindern ist es geplant, Grombeerkiechelcher in einer großen Gusspfanne zu backen, außerdem werden Grombeer-Waffeln zubereitet. Am großen Feuer können die Kleinen dann selber Kartoffeln in der Glut garen und gleich an Ort und Stelle genießen. Außerdem wird der Verein Farben und Pinsel, Schwämmchen und Zeichenkarton, Kartoffeln und kleine Messer für einen großen Kartoffelstempel-Wettbewerb zur Verfügung stellen. Dabei gehen natürlich Erwachsene hilfreich zur Hand. Jedes Kind erhält für sein Werk anschließend einen Preis.Der Ausklang des Festes ist gegen 19 Uhr geplant. Eingeladen sind alle Kinder bis zehn Jahre mit ihren Eltern, Oma und Opa, Paten, Tanten und Onkeln. red