1. Saarland
  2. St. Wendel

Gemeindepokal: Gelingt Hasborn die Titelverteidigung?

Gemeindepokal: Gelingt Hasborn die Titelverteidigung?

Hasborn. Im Hasborner Waldstadion startet heute der Tholeyer Gemeindepokal. In der Gruppe A treffen der Bezirkligist SV Überroth, Landesligist VfB Theley und Oberligist SV Hasborn aufeinander. In der Gruppe B treten der SV Scheuern aus der Kreisliga A Ill-Theel und die beiden B-Ligisten TSV Sotzweiler und SF Tholey gegeneinander an

Hasborn. Im Hasborner Waldstadion startet heute der Tholeyer Gemeindepokal. In der Gruppe A treffen der Bezirkligist SV Überroth, Landesligist VfB Theley und Oberligist SV Hasborn aufeinander. In der Gruppe B treten der SV Scheuern aus der Kreisliga A Ill-Theel und die beiden B-Ligisten TSV Sotzweiler und SF Tholey gegeneinander an. "Da haben wir ja eine richtig leichte Gruppe erwischt", scherzte Überroths neuer Spielertrainer Heiko Ames angesichts der hochklassigen Gegner. Mit dem SVÜ trifft Ames heute Abend um 18.15 Uhr im Eröffnungsspiel auf den Vorjahresfinalisten VfB Theley. Anschließend spielen in der ersten Partie der Gruppe B der TSV Sotzweiler-Bergweiler und die Sportfreunde Tholey. Nach dem Abstieg der SF Tholey aus der Kreisliga A Ill-Theel ist dies ein Duell zweier künftiger Ligarivalen. Beide Teams gehen nun in der Kreisliga B Lebach an den Start. Am Donnerstag spielen um 18.15 Uhr der SV Scheuern und der TSV Sotzweiler gegeneinander. Anschließend, um 19.45 Uhr, greift Gastgeber und Titelverteidiger SV Hasborn in Geschehen ein. Die Elf von Neu-Trainer Gerd Warken trifft auf den SV Überroth. Warken nimmt den Gemeindepokal in der Vorbereitung auf die Oberligasaison ernst. "Da geht es um die Stammplätze, und darum, dass wir verschiedene Dinge einstudieren", sagt der 57-Jährige. Einen Tag nach dem Spiel gegen Überroth steht für Hasborn am Freitag um 18.15 Uhr das Schaumberg-Derby gegen den VfB Theley auf dem Programm. Zum Abschluss der Vorrunde treffen anschließend Scheuern und Sotzweiler-Bergweiler aufeinander. Die Finalspiele finden am Samstag statt. Um 14 Uhr wird die Partie um Platz fünf und sechs zwischen den beiden Vorrundendritten ausgetragen. Um 16 Uhr beginnt das Spiel um Platz drei zwischen den beiden Gruppenzweiten, um 18 Uhr das Finale der beiden Ersten der jeweiligen Vorrundengruppen. sem