1. Saarland
  2. St. Wendel

Gaudi-Nacht mit den Nimmermüden am Fetten Donnerstag

Gaudi-Nacht mit den Nimmermüden am Fetten Donnerstag

Sotzweiler. Seit 1993 heißt es am Fetten Donnerstag Gaudi-Nacht mit den Nimmermüden. Auch in diesem Jahr findet diese saarlandweit beliebte und bekannte Fastnachtsveranstaltung am Donnerstag, 19. Februar, wieder in der fastnachtlich geschmückten Heldenrechhalle in Sotzweiler statt

Sotzweiler. Seit 1993 heißt es am Fetten Donnerstag Gaudi-Nacht mit den Nimmermüden. Auch in diesem Jahr findet diese saarlandweit beliebte und bekannte Fastnachtsveranstaltung am Donnerstag, 19. Februar, wieder in der fastnachtlich geschmückten Heldenrechhalle in Sotzweiler statt. Für diese Fastnachtsgaudi der ganz besonderen Art haben sich die Nimmermüden wieder einiges einfallen lassen, so dass für alle, die am Fetten Donnerstag eine Riesenfete erleben wollen, der Besuch der Gaudi-Nacht ein Muss darstellt. Von 20.11 Uhr bis in den Freitagmorgen wird ausgelassene Stimmung den Besuchern eine unvergessliche Fastnachtsgaudi bereiten. Die Musik der Nimmermüden mit Hits, Schlagern, Oldies und viel Fastnachts- und Stimmungsmusik und DJ Peter, der alle Musikwünsche erfüllen kann, sind Garant dafür, dass die Gaudi-Nacht auch in diesem Jahr zu einem ganz besonderen Ereignis wird. Die Vereinsgemeinschaft Sotzweiler, die Veranstalter der diesjährigen Gaudi-Nacht ist, wird die Heldenrechhalle fastnachtlich umgestalten und somit auch den äußeren Rahmen für eine unvergessliche Fastnachtsveranstaltung schaffen. Es lohnt sich also in diesem Jahr besonders, bei der Gaudi-Nacht mit dabei zu sein und für ein paar Stunden ausgiebigst Fastnacht zu feiern. Der Eintritt beträgt sechs Euro. Damit alle Fastnachtfans die Gaudi-Nacht unbeschwert genießen können, werden wieder Busse eingesetzt. Das Busunternehmen Marchlewitz aus Neipel bietet gegen einen Beitrag von drei Euro wieder Heimfahrten mit dem Bus an: 1. Route um zirka zwei Uhr über Thalexweiler, Aschbach, Steinbach, Dörsdorf, Hasborn, Theley, Tholey, Bergweiler. 2. Route um zirka drei Uhr über Bergweiler, Theley, Selbach, Tholey. 3. Route um zirka 3.45 Uhr über Thalexweiler, Aschbach, Lebach, Steinbach, Dörsdorf, Hasborn und 4. Route um zirka 4.30 Uhr über Thalexweiler, Aschbach, Lebach, Steinbach, Dörsdorf, Hasborn, Theley, Tholey, Bergweiler, Dautweiler, Überroth, Lindscheid, Scheuern und Neipel. Besucher, die mit dem Auto anreisen, werden gebeten, den Parkplatz am Sportplatz zu benutzen oder ihr Auto an der Hauptstraße abzustellen. red