1. Saarland
  2. St. Wendel

Gartenbauer bekommen Zuwachs

Gartenbauer bekommen Zuwachs

Marpingen. Der Kräuternachmittag war eine der herausragenden Veranstaltungen des Obst- und Gartenbauvereins Marpingen im vergangenen Jahr, waren doch 48 Personen zum Vortrag gekommen. Hierüber und über die anderen 13 Veranstaltungen im Geschäftsjahr 2009 berichtete Schriftführerin Hilde Neis auf der Generalversammlung im Gasthaus Klos

Marpingen. Der Kräuternachmittag war eine der herausragenden Veranstaltungen des Obst- und Gartenbauvereins Marpingen im vergangenen Jahr, waren doch 48 Personen zum Vortrag gekommen. Hierüber und über die anderen 13 Veranstaltungen im Geschäftsjahr 2009 berichtete Schriftführerin Hilde Neis auf der Generalversammlung im Gasthaus Klos. Die Schwerpunkte der Vereinsarbeit waren die Aktivitäten beim Arbeitsprojekt "Wegekreuze", worüber der Vorsitzende Hans-Werner Fuchs auf der Versammlung berichtete. Im Jahr 2009 traten 14 Neumitglieder dem Obst- und Gartenbauverein bei, eine sehr positive Entwicklung. Dem Verein gehören zurzeit 121 Mitglieder an. Auf der Versammlung wurden Hilde Neis, Hermann Rink und Hermann Kreuz zu Ehrenmitgliedern ernannt. Hilde Neis ist seit 30 Jahren Schriftführerin im Vorstand, Hermann Kreuz war drei Jahre lang 2. Vorsitzender und Hermann Rink ist seit 22 Jahren Beisitzer. Auf der Versammlung wurden die Aktivitäten für das Jahr 2010 vorgestellt, ein Programm mit Mit ein Schwerpunkt bleibt auch in diesem Jahr die Weiterführung des Arbeitsprojektes "Wegekreuze-Gedenktafeln". kp

Auf einen BlickDer Vorstand: Vorsitzender ist Hans-Werner Fuchs, zweiter Vorsitzender ist Harald Welter, Kassierer ist Josef Leist, Schriftführerin ist Hilde Neis und Beisitzer sind Anneliese Willems und Klaus Gilges. kp