Fußballsenioren mit neuem Vorsitzenden

Fußballsenioren mit neuem Vorsitzenden

Hirstein. Edwin Müller ist der neue Vorsitzende der Alte-Herren-Spielgemeinschaft Dreiberg-Hirstein. Er wurde in der Generalversammlung zum Nachfolger von Dietmar Klee gewählt. Müller hatte bereits von 1995 bis 2003 dieses Amt bei den Dreiberger-Fußballsenioren inne

Hirstein. Edwin Müller ist der neue Vorsitzende der Alte-Herren-Spielgemeinschaft Dreiberg-Hirstein. Er wurde in der Generalversammlung zum Nachfolger von Dietmar Klee gewählt. Müller hatte bereits von 1995 bis 2003 dieses Amt bei den Dreiberger-Fußballsenioren inne. Nach der vom Spieler Oliver Geselbracht vorgetragenen Statistik sind im vergangenen Jahr von den Alten Herren (AH) 22 Freundschaftsspiele ausgetragen worden. Es gab neun Siege, zehn Niederlagen und drei Unentschieden. Das Torverhältnis: 52:53. Erfolgreicher Torschütze mit sieben Treffern war Otmar Bohn. Insgesamt wurden 35 Spieler eingesetzt. Für Ulf Zuschlag wurden 21 Einsätze notiert. Santo Volpe trug 20 Mal und Oliver Geselbracht 18 Mal das AH-Trikot. Außerhalb des Spielfeldes war die AH-Truppe rege. Die AH beteiligte sich an den Kosten zur Pflege des Naturrasenplatzes des TuS Hirstein. Außerdem spendete sie jeweils 50 Euro für die Jugend der Sparte Fußball und Handball des Vereins.Auch im laufenden Kalenderjahr ist der Terminkalender der Alten Herren von Dreiberg-Hirstein gut gefüllt. Mit einem AH-Turnier am 30. und 31. Mai feiert sie ihr 40-jähriges Bestehen. se

Auf einen BlickVorstand: Vorsitzender ist Edwin Müller, Stellvertreter Peter Engel, Spielleiter Oliver Geselbracht, sein Stellvertreter Stefan Kuhn, Kassenwart Dirk Schug, Schriftführer und Pressewart Paul Jörg Klein, Organisationsleiter Ulf Zuschlag, Mannschaftsbetreuer Werner Kuhn, seine Stellvertreterin Angelika Schwarz. se

Mehr von Saarbrücker Zeitung