Furschweiler stellt Kalender vor

Furschweiler stellt Kalender vor

Furschweiler. In Furschweiler ist auch in diesem Jahr viel los. Das verspricht der neue Veranstaltungskalender. Ein Tag des Dorfes wird am 1. Mai auf dem Fest- und Kirmesplatz geben und am 19. Juni wird das 35-jährige Bestehen der örtlichen Kindertagesstätte gefeiert. Mit der Wanderung des CDU-Ortsverbandes Furschweiler an diesem Samstag, 16

Furschweiler. In Furschweiler ist auch in diesem Jahr viel los. Das verspricht der neue Veranstaltungskalender. Ein Tag des Dorfes wird am 1. Mai auf dem Fest- und Kirmesplatz geben und am 19. Juni wird das 35-jährige Bestehen der örtlichen Kindertagesstätte gefeiert. Mit der Wanderung des CDU-Ortsverbandes Furschweiler an diesem Samstag, 16. Januar, beginnt der Veranstaltungsreigen in dem Namborner Gemeindeteil. Jahresbilanz zieht der Musikverein am 31. Januar und der Karnevalverein am 3. März. Dazwischen finden sich die närrischen Veranstaltungen des Karnevalvereins, über die bereits gesondert berichtet wurde. Die Junge Union lädt zur Osterdisco am 3. April ein, der Förderverein der Annenschule zum Aktionstag auf dem Schulhof am 23. und 24. April, der Männergesangverein zum Volksliederabend mit Zupfmusik am 24. April, der Löschbezirk Namborn-Mitte zur Hexennacht am 30. April und zum Vatertag am 13. Mai. Der SV Furschweiler veranstaltet vom 25. bis 29. Mai sein Turnier "Unser Dorf spielt Fußball", der Musikverein eine Polkerparty am 5. Juni und die Junge Union ein Straßenfest am 12. Juni. Zur traditionellen Kirmesserenade lädt der Musikverein am 24. Juli ein. Am 25. Juli feiert Furschweiler seine Annenkirmes. Familientag beim Rentner- und Pensionärverein ist am 15. August. Der Karnevalverein lädt am 11. September zur Kinderdisco mit Grillabend, am 12. September zum Sommerfest, am 23. September zum Schlachtfest und am 7. November zum närrischen Frühstück ein. Dazwischen, 2. Oktober, feiert der Sportverein Furschweiler ein Oktoberfest und die Junge Union am 31. Oktober eine Halloween-Party. Es folgen die Martinsfeier am 11. November, der Volkstrauertag 14. November und das Schmücken des Weihnachtsbaumes am 27. November. Der Rentner- und Pensionärverein und der Karnevalverein veranstalten am 15. Dezember ihre Weihnachtsfeier, der Musikverein lädt zum Weihnachtsspielen am 24. Dezember. se

Mehr von Saarbrücker Zeitung