Für ein gesundes Leben

St. Wendel. Um Bewegung und Ernährung ging es im Februar an vier Terminen im Kinderhaus der Stiftung Hospital im Rahmen des Projektes "Kids in Bewegung und "Ernährung und Bewegung". Die Erzieherinnen Bettina Feldbauer und Ruth Friedlein wurden dabei von der Ernährungsberaterin Katja Bär-Hanuja und der Übungsleiterin Pia Stoffel unterstützt

St. Wendel. Um Bewegung und Ernährung ging es im Februar an vier Terminen im Kinderhaus der Stiftung Hospital im Rahmen des Projektes "Kids in Bewegung und "Ernährung und Bewegung". Die Erzieherinnen Bettina Feldbauer und Ruth Friedlein wurden dabei von der Ernährungsberaterin Katja Bär-Hanuja und der Übungsleiterin Pia Stoffel unterstützt.Im Modul "Ernährung" erfuhren die Kinder wie die Ernährungspyramide aussieht und welche Familien darin wohnen. Zur Veranschaulichung und Vertiefung schnippelten die Kinder im Anschluss diverse Obst- und Gemüsesorten zu, die sich zu ihrer Freude in einen magischen Obstteller und eine leckere Gemüsesuppe verwandelten. Das Modul "Bewegung" wurde in Zusammenarbeit mit den Eltern durchgeführt. Spiele wie "Getreidememory, Gemüsejagd, Obstkorb und Milch macht Knochen stark" sollten das Wissen der Kinder über die Ernährung vertiefen. Dabei stellte sich zum Erstaunen der Eltern heraus, dass ihre Kinder schon sehr viel zum Thema Ernährung wussten. red