Zwei neue AFIAP-Auszeichnungen für Mitglieder des Fotoclubs Tele Freisen

Fotografie : Wahre Künstler mit der Kamera

Der Fotoclub Tele Freisen ist bekannt für seine herausragenden Fotokünstler. Jetzt wurden wieder zwei Mitglieder besonders ausgezeichnet.

Mit Annelie Henn und Michael Dorscheid hat der Fotoclub Tele Freisen zwei weitere Fotokünstler in seinen Reihen. Beide wurden jüngst mit der Auszeichnung Künstler der Fotografie (Artiste FIAP, kurz AFIAP) geehrt. Das teilt Franz-Rudolf Klos mit. Der Vorsitzender des Fotoclubs überreichte die Auszeichnung gemeinsam mit dem Vizepräsidenten des Deutschen Verbands der Fotografie (DVF) und FIAP-Beauftragten Wolfgang Wiesen. Die Fédération Internationale de l‘Art Photographique (FIAP) ist eine weltweite Dachorganisation der nationalen Fotoverbände aus derzeit 86 Mitgliedsländern. In Deutschland ist der Deutsche Verband für Fotografie Mitglied der FIAP. „Ziel ist die Förderung der fotografischen Kunst in allen ihren Spielarten“, erklärt Klos.

Hervorragende Persönlichkeiten auf dem Gebiet der Fotografie sind jetzt also auch Annelie Henn und Michael Dorscheid. Die Fotokünstlerin aus Hoppstädten-Weiersbach interessierte sich schon als Kind für das Hobby. „Seither hat mich die Freude am Festhalten schöner Objekte und Momente nicht mehr losgelassen“, sagt Annelie Henn Inzwischen hat sie die digitale Fotografie mit ihren unendlichen Möglichkeiten für sich entdeckt. „Besonders gerne fotografiere ich in der Gruppe: Gemeinsame Exkursionen und Reisen sind ebenso inspirierend wie lehrreich. Das Fotografieren hat eben auch eine sehr schöne soziale Dimension.“ Einer ihrer Schwerpunkte ist die Makrofotografie. „Hier macht es die Kamera möglich, Details zu sehen, die dem menschlichen Auge normalerweise verborgen blieben, aber genau deswegen umso faszinierender sind“, erklärt sie. Mit ihren Fotos von Insekten, aber auch mit Architektur- und Porträtaufnahmen hat sie in den vergangenen Jahren große Erfolge gefeiert und zahlreiche Medaillen und Urkunden gewonnen.

Auch Michael Dorscheid ist ein fleißiger Punkte- und Titelsammler für den Fotoclub. „Meine Schwerpunkte liegen im Bereich Porträt – von Beauty, Fashion, Porträt bis hin zu Akt – und der Konzertfotografie“, erläutert der Fotokünstler aus St. Wendel. Seit gut sechs Jahren lichtet er Musiker live auf der Bühne ab. „Ich hatte schon das Glück, Konzerte in Paris, London, Luxemburg und vor allem Deutschland fotografieren zu dürfen. Dabei hatte ich auch schon große Künstler wie Elton John, Alicia Keys, Guns N‘ Roses, Deep Purple und viele andere vor der Linse.“ Bei den Porträts fasziniert ihn der Umgang und der Kontakt mit den Menschen, mit diesen Ideen zu erarbeiten und umzusetzen und das Naturell der Menschen in Fotos zum Ausdruck zu bringen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung