Gebäude der Kirche in Oberkrichen Zukunft des Volkshauses bleibt ungewiss

Oberkirchen · Die Kirchengemeinde musste das Gebäude im vergangenen Jahr schließen. Wie es nun damit weitergeht, ist bislang unklar, eine Übernahme durch die Gemeinde jedenfalls nicht geplant.

Über viele Jahre hinweg war das Pfarrheim „Volkshaus“ in Oberkirchen ein beliebter Treffpunkt für die Menschen im Ort.

Über viele Jahre hinweg war das Pfarrheim „Volkshaus“ in Oberkirchen ein beliebter Treffpunkt für die Menschen im Ort.

Foto: Frank Faber

Pfarrfeste, Konzerte, Hochzeitsfeiern, Vereinsproben, Sportkurse und Seniorennachmittage – das Pfarrheim in Oberkirchen war über viele Jahre hinweg ein gefragter Treffpunkt für die Menschen im Ort. „Eine große Anzahl von Bürgern, gerade der älteren Generation, verbinden viele schöne und prägende Erinnerungen mit dem Gebäude“, weiß Pfarrer Hanno Schmitt. Diese Tradition in Kombination mit der Raumaufteilung schaffe eine ganz besondere Atmosphäre. Dennoch ist es um die Begegnungsstätte, die auch als „Volkshaus“ bekannt ist, nicht gerade rosig bestellt.