Zerstörungswut an Antennen und Poller ausgelassen

Zerstörungswut an Antennen und Poller ausgelassen

In der Nacht zum Sonntag hinterließen Unbekannte im Bereich Baumholder Straße/Parkplatz vor dem Kolpinghaus in Freisen eine Spur der Verwüstung. Wie ein Sprecher der Polizei Türkismühle berichtet, haben sie an fünf Autos jeweils die Dachantenne abgeschraubt und gestohlen.

In derselben Nacht wurde in der Schulstraße ein Kunststoffpoller an dem neu gestalteten Alois-Stock-Platz in der Schulstraße umgetreten oder ausgerissen. Der beschädigte Poller lag etwa 40 Meter unterhalb der Stelle auf der anderen Straßenseite.

Mehr von Saarbrücker Zeitung