Weihnachtsmarkt auf Burg Lichtenberg

Zum ersten Advent : Weihnachtsmarkt auf Burg Lichtenberg

(red) Der Förderverein der Turn- und Spielgemeinschaft Burglichtenberg (TSG) veranstaltet am Wochenende vom 30. November und 1. Dezember den 17. mittelalterlichen Weihnachtsmarkt auf der Burg Lichtenberg.

Wie ein Sprecher des Vereins berichtet, werde ein umfangreiches Programm mit Gauklern und Jonglage geboten, bei Einbruch der Dunkelheit sei ein Fackelumzug mit anschließendem Feuertanz geplant. „Händler und Handwerker geben Einblick in längst ausgestorbene Berufe des Mittelalters“, kündigt der Sprecher an.  Erstmals sei das das Gauklerduo Kelepankry auf der Burg dabei sein. Für die Kinder gibt es ein handbetriebenes Karussell. Außerdem gehören Musik und Tanz von verschiedenen Gruppen zum Programm.

Öffnungszeiten des Marktes: Samstag von 12 bis 21 Uhr,  Sonntag,  10 bis 18 Uhr. An beiden Tagen ist der Eintritt frei.