Von Motivwahl bis Bodypainting

St. Wendel. Das erste Seminar "Tipps für bessere Bilder" beginnt an diesem Sonntag, 5. April, um zehn Uhr und dauert bis 14 Uhr. Anfänger und Fortgeschrittene zahlen für ihre Teilnahme im Stadtmuseum im Mia-Münster-Haus zehn Euro, Jugendliche bis 18 Jahre sind frei

St. Wendel. Das erste Seminar "Tipps für bessere Bilder" beginnt an diesem Sonntag, 5. April, um zehn Uhr und dauert bis 14 Uhr. Anfänger und Fortgeschrittene zahlen für ihre Teilnahme im Stadtmuseum im Mia-Münster-Haus zehn Euro, Jugendliche bis 18 Jahre sind frei. Motivwahl , Bildgestaltung, Papierwahl, Bildgröße, Druck, Ausbelichtung, Anforderung an Wettbewerbsfotos - das alles sind Themen. Zur "Fotorallye" lädt der Fotoclub am Samstag, 11. April, von zehn bis 18 Uhr im Stadtgebiet St. Wendel. Treffpunkt ist die Kreis-Volkshochschule in Wendel, Werschweilerstraße 14. Die Teilnehmer - Anfänger und Fortgeschrittene - müssen nacheinander vier Aufgaben fotografisch umsetzen. Sieger ist der, der nach allen vier Aufgaben die meisten Punkte erreicht hat. Der erste Preis: 100 Euro. Der Zweitplatzierte erhält 75, der Drittplatzierte 50 Euro. Die Teilnahmgebühr beträgt zehn Euro. "Die besten AV-Schauen der Welt" ist der Titel des dritten Seminars am Freitag, 17. April, von 19 bis 22 Uhr, und am Samstag, 18. April, zehn bis 13 Uhr, im Stadtmuseum St. Wendel. Ideenentwicklung und Storyboard-Ausarbeitung für eine (Bilder-)Geschichte mit praktischen Beispielen, Dramaturgie, Gestaltung und Aufbau von Präsentationen anhand von Beispielen sowie die beste Beamertechnik stehen auf dem Programm. Die Teilnahmegebühr beträgt zehn Euro, Jugendliche bis 18 Jahre sind frei. Das "Jugendseminar" geht am Samstag, 18. April, von zehn bis 15 Uhr in der Kreisvolkshochschule, Werschweilerstraße 14, über die Bühne. Es fällt keine Teilnahmegebühr an. Motivwahl, Bildgestaltung, Bildbearbeitung am PC und Ausdrucke sind Inhalte. Um "Bildbearbeitung am PC" geht es am Samstag, 25. April, von zehn bis 18 Uhr in der Kreis-VHS St. Wendel. Die Teilnehmer mit gesicherten Erkenntnissen lernen Feinheiten der Bildoptimierung und zahlen 40 Euro. Das sechste Seminar am Samstag, 25. April, zehn bis 17 Uhr, heißt "Bodypainting". Die Anfänger und Fortgeschrittene lernen im Studio in Freisen, Heidestraße 29, kreative Beleuchtungstechniken sowie individuelle Fotografiermöglichkeiten. Die Gebühr beträgt 40 Euro. redDie Fotoausstellung ist bis 3. Mai im Stadtmuseum St. Wendel wochentags von zehn bis 18 Uhr geöffnet, Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr, Montag ist geschlossen.Anmeldung zu allen Seminaren bei Wolfgang Ballof, Telefon (06856) 10 55, Email wolfgang-ballof@t-online.de.