Volleyball: Volleyball: SSC Freisen siegt auch in Hanau

Volleyball : Volleyball: SSC Freisen siegt auch in Hanau

Die Volleyballerinnen des SSC Freisen sind in der Regionalliga weiter nicht aufzuhalten: Am Samstag setzte sich der Tabellenführer bei Aufsteiger TSV Hanau souverän mit 3:0 durch. Eng wurde es dabei für die Mädels von Trainerin Brigitte Schumacher nur im ersten Satz. Da begann Freisen etwas nervös, setzte sich aber letztendlich doch mit 25:23 durch. In den beiden folgenden Sätzen hatte der SSC den Gegner dann klar im Griff: Einem 25:15 im zweiten Satz folgte ein 25:18 im dritten Durchgang.

Die Biedenkopf-Wetter-Volleys bleiben Spitzenreiter Freisen allerdings weiter auf den Fersen. Die Hessinnen eroberten sich am Samstag durch einen 3:0-Heimsieg im Verfolgerduell gegen die TG Mainz-Gonsenheim Rang zwei zurück. Den hatte Biedenkopf-Wetter eine Woche zuvor durch die 1:3-Niederlage im Spitzenspiel in Freisen verloren.

Am kommenden Sonntag hat Biedenkopf-Wetter nun die Chance, mit einem Erfolg im Nachholspiel beim Tabellendrittletzten TSV Stadecken-Elsheim bis auf zwei Punkte an Freisen heranzurücken. Der SSC bestreitet seine nächste Ligabegegnung erst am Samstag, 9. Dezember. Dann kommt Stadecken-Elsheim um 20 Uhr in die Freisener Bruchwaldhalle.

Mehr von Saarbrücker Zeitung