Volleyball: SSC Freisen in Gonsenheim chancenlos

Freisen · Die Volleyballerinnen des SSC Freisen haben am Sonntag die Chance verpasst, auf einen der vorderen Tabellenplätze vorzurücken. Die Mädels von Trainerin Brigitte Schumacher kassierten beim neuen Tabellenzweiten TG Mainz-Gonsenheim eine 0:3-Niederlage (20:25, 20:25, 21:25). Freisen bleibt damit in der Tabelle auf Rang sechs. Bei einem Sieg wäre der SSC auf Rang vier vorgerückt.

Am kommenden Samstag muss Freisen erneut auswärts ran. Um 19.30 Uhr spielt der SSC dann beim SV Steinwenden, der mit zwei Punkten und einem absolvierten Spiel mehr momentan Tabellenfünfter ist. Zuletzt kassierte Steinwenden eine 0:3-Heimniederlage gegen Tabellenführer TV Lebach , konnte dabei in den beiden ersten Sätzen (23:25, 27:29) lange gut mithalten.