1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

Volleyball: SSC-Frauen verlieren Tiebreak-Krimi

Volleyball: SSC-Frauen verlieren Tiebreak-Krimi

Die Regionalliga-Volleyballerinnen des SSC Freisen haben am Samstag beim TSV Stadecken-Elsheim knapp mit 2:3 den Kürzeren gezogen. Die Mannschaft von Trainerin Brigitte Schumacher gewann zwar den ersten Durchgang mit 25:20, musste die beiden folgenden Sätze aber klar mit 13:25 und 18:25 abgeben.

Durchgang vier holte sich der SSC wieder mit 25:19, sodass am Ende der Tie-Break über den Sieg entscheiden musste. Hier verloren die Schumacher-Mädels unglücklich mit 14:16.

Freisen ist nun mit drei Punkten Tabellen-Sechster. Am Samstag erwartet der SSC um 18.30 Uhr in der heimischen Bruchwaldhalle die TG Wehlheiden, die bislang erst einen Zähler sammeln konnte und Drittletzter ist. Tabellenführer der Regionalliga Südwest bleibt der TV Lebach , der als einziges Team der Liga die volle Punktzahl von sechs Zählern gesammelt hat.