1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

Volleyball: Freisen verliert beim Spitzenreiter

Volleyball: Freisen verliert beim Spitzenreiter

Die Volleyballerinnen des SSC Freisen haben am vergangenen Samstag in der Regionalliga Südwest beim Tabellenführer SSC Bad Vilbel nicht für eine Überraschung sorgen können. Die Mädels von Trainerin Brigitte Schumacher musste sich dem Ligaprimus mit 0:3 geschlagen geben.

So deutlich wie sich das Ergebnis anhört, war die Begegnung aber nicht. Denn Freisen konnte in allen drei Sätzen lange Zeit gut mithalten. Den ersten Durchgang verloren die Gäste nur knapp mit 22:25. Im zweiten Satz gab es ein 18:25, und Durchgang drei holte sich Bad Vilbel mit 25:21.

In der Tabelle rutschte Freisen durch die Niederlage auf Rang acht ab. Allerdings hat der SSC nach wie vor sechs Zähler Vorsprung auf den FC Wierschem , der auf dem ersten Abstiegsplatz steht. An diesem Wochenende hat Freisen spielfrei, ihr nächstes Ligaspiel bestreiten die Frauen am 13. Dezember um 20 Uhr zu Hause gegen den Tabellen-Dritten Eintracht Frankfurt .