Umzug durch Oberkirchen an Rosenmontag

Umzug durch Oberkirchen an Rosenmontag

Die Oberkirchener Karnevalsgesellschaft (OKG) organisiert einen Umzug an Rosenmontag, zu dem jeder zum Mitmachen oder Zuschauen eingeladen ist. Treffpunkt ist am Flötenspieler (nahe der Feuerwehr).

Um 14 Uhr startet der Umzug, er führt über die Haupersweilerstraße, Kreisverkehr, Hauptstraße, Dreieckstraße, Rembrandtstraße, über die "Gaß" und endet an der Festhalle. Es wird darauf hingewiesen, dass es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen kommen kann. In der Festhalle steigt im Anschluss die Faasend-Party mit Duo Zweiklang. Alle Kinder sind aufgerufen, sich zu maskieren. Eine Jury wird unter den "Booze" die originellsten und schönsten Kostüme auswählen und mit Preisen belohnen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung