Umwelt-Campus: Umwelt-Campus verlängert Bewerbungsfrist

Umwelt-Campus : Umwelt-Campus verlängert Bewerbungsfrist

() Die Bewerbungsfrist für Studiengänge am Umwelt-Campus Birkenfeld wurde verlängert und eine Einschreibung für das Wintersemester ist noch bis 31. August möglich. Angebote gibt es im mathematischen, naturwissenschaftlichen, betriebswirtschaftlichen oder rechtlichen Bereich. Der Umwelt-Campus bietet zwölf grundständige Bachelor-Studiengänge und vier duale Bachelor-Studiengänge, welche eine Ausbildung oder Praxisphasen in einem Unternehmen mit einem Studium kombinieren sowie zwölf Masterprogramme in den Fachrichtungen Umwelt- und Betriebswirtschaft, Wirtschafts- und Umweltrecht, Umweltplanung, Informatik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Physik und Energietechnik an. Darüber hinaus vereinen Studiengänge wie Wirtschaftsingenieurwesen/Umweltplanung und Erneuerbare Energien mehrere Fachrichtungen. Eine Spezialisierung kann dabei im Laufe des Studiums selbst gewählt werden.

Die Nähe zur Praxis und zu Unternehmen sowie die gleichzeitige Verknüpfung des Studiums mit forschungsnahen Themen mit dem Schwerpunkt einer nachhaltigen Entwicklung ist Ziel der Ausbildung für die rund 2500 Studierenden.

Auch die internationale Ausrichtung stellt einen hohen Stellenwert dar. So entsteht am Campus ein enger Kontakt zu Studierenden aus aller Welt und es besteht durch das breite Netzwerk zu ausländischen Partnerhochschulen oder auch Unternehmen jederzeit die Möglichkeit eines Auslandsaufenthalts.

Informationen zu den Studiengängen und Voraussetzungen unter  www.umwelt-campus.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung