1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

Tempo 30 wirkt offenbar in der Hinterwiesstraße

Tempo 30 wirkt offenbar in der Hinterwiesstraße

Verkehrssituation ist seit Langem Thema.

Am heutigen Donnerstag findet um 17 Uhr, ein Meinungs-und Erfahrungsaustausch im Dorfgemeinschaftshaus statt. Dazu werden auch Freisens Bürgermeister Karl-Josef Scheer (SPD) und der zuständige Sachbearbeiter der Ortspolizeibehörde Freisen erwartet.

Seit vielen Jahren beschäftigt sich der Eitzweiler Ortsrat mit der Verkehrssituation in der Hinterwiesstraße. Im September vergangenen Jahres hat die Gemeinde Freisen als verkehrsberuhigende Maßnahme die Tempo-30-Zone mit der Vorfahrtsregel "rechts vor links" in der Hinterwiesstraße, Schmiedestraße und Almstraße eingerichtet und zwei fünf Zentimeter hohe Fahrbahnschwellen in der Hirtenwiesstraße eingerichtet. Der Eitzweiler Ortsrat hat in seiner Sitzung am 12. Dezember mit den Auswirkungen der betroffenen Maßnahme beschäftigt. "Verkehrsmessungen haben einen deutlichen Rückgang des Verkehrs ergeben", so Eitzweilers Ortsvorsteher Gerald Linn.