Spendenparcours der GemS Freisen gegen Leukämie

Für einen guten Zweck : Laufen und sich typisieren lassen

Gemeinschaftsschule Freisen veranstaltet „Run and walk for help“.

„Run and walk for help“ – unter diesem Motto organisiert die Gemeinschaftsschule Freisen mit Unterstützung der Gemeinde Freisen am Freitag, 24. Mai, eine Hilfsaktion zugunsten der Stefan-Morsch-Stiftung. Die Schüler der Klassenstufen fünf bis zehn sowie deren Eltern, aber auch sportbegeisterte Bürger der Gemeinde können an diesem Tag einen kombinierten Spendenparcours/Spendenlauf absolvieren. Parcours ist eine derzeit sehr beliebte Sportart, bei der Hindernisse überwunden werden müssen, teilt ein Schul-Sprecher mit. Ein entsprechend abgesicherter und von allen Altersstufen zu bewältigender Parcours wird von den Sportlehrern der Schule an diesem Tag in der Bruchwaldhalle aufgebaut. Die Schüler entscheiden, ob sie eine oder zwei Runden im Parcours zurücklegen und gehen dann auf eine etwa einen Kilometer lange Laufstrecke im Wald. Zuvor suchen sie sich Sponsoren, die ihnen pro zurückgelegter Runde einen selbst gewählten Betrag als Spende für den guten Zweck überlassen. Die zurückgelegte Strecke wird jeweils auf einem Laufzettel vermerkt.

Von 13 Uhr bis zum Schluss kommt das zweite Element der Hilfsaktion zum Tragen. Dann wird nämlich die Stefan-Morsch-Stiftung mit einem roten Doppeldeckerbus auf dem Rathausvorplatz stehen und dort eine Typisierungsaktion anbieten. Typisieren lassen kann sich jede gesunde Person ab einem Alter von 16 Jahren. Bei Minderjährigen ist allerdings die schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten nötig. Ein Formularvordruck kann im Sekretariat der Schule, Telefon (0 68 55) 79 92, angefordert werden und steht ebenso wie viele weitere Informationen auf der Schulhomepage zum Download bereit.

Ab 15 bis ungefähr 16 Uhr stehen der Parcours und die Laufstrecke dann den Eltern der Schule sowie der gesamten Bevölkerung offen. Die Gemeinschaftsschule Freisen bittet allerdings aus organisatorischen Gründen um Anmeldung. Die Schülervertretung bietet während dieser Zeit auf dem Rathausvorplatz Kaffee und Kuchen an.

Unterstützt wird die Schule bei ihrem Vorhaben von der Gemeinde Freisen, die Bruchwaldhalle, Rundkurs und Rathausvorplatz kostenlos zur Verfügung stellt.

www.gems-freisen.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung