1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

Schüler von Praktika begeistert

Schüler von Praktika begeistert

Freisen. Dicht an dicht drängten sich rund vierhundert Besucher in der Turnhalle der Erweiterten Realschule Freisen, wo das Schülerbetriebspraktikum mit einer Ausstellung seinen traditionellen Abschluss fand

Freisen. Dicht an dicht drängten sich rund vierhundert Besucher in der Turnhalle der Erweiterten Realschule Freisen, wo das Schülerbetriebspraktikum mit einer Ausstellung seinen traditionellen Abschluss fand. 47 Hauptschüler des achten Schuljahres und 102 Realschüler des neunten Schuljahres hatten für drei Wochen ihre Schulbank in der Freisener Realschule verlassen, um in einem Betrieb das so genannte wahre Leben zu erkunden. War auch der Berufsalltag oftmals mit neuen, ungewohnten Beschwernissen verbunden, so war das Fazit der Freisener Schülerinnen und Schüler am Ende doch erstaunlich positiv. Um Eltern, Betriebsangehörigen und Lehrern einen intensiveren Einblick in das diesjährige Praktikum zu vermitteln, berichteten zwölf Schüler zuvor im Mehrzweckraum der Schule von ihren Erfahrungen und Erkenntnissen der vergangenen drei Wochen. Dabei spannte sich der Bogen vom Werbefotografen über den Koch und die Kindergärtnerin bis zur Arbeit im Chemielabor oder in einem Ingenieurbüro. Zahlreiche Betriebe würden die Freisener Praktikanten gerne sofort übernehmen, viele waren begeistert von deren Leistungen und Fähigkeiten. Um dies zu dokumentieren,war beispielsweise die gesamte Belegschaft der Freisener Volksbank-Filiale erschienen. Die heutige Jugend, das wurde an diesem Abend in der ERS klar, ist besser als ihr Ruf. red