Rotkehlchen zeigt keine Scheu

St. Wendel. Der Gewinner des monatlichen Wettbewerbs des Fotoclubs Tele Freisen um den "Josef-Keller-Gedächtnispreis" ist diesmal Wolfgang Ruffing aus St. Wendel-Bubach. Das Foto mit dem Titel "Gartenbesuch" wählte die Jury der Dia-Saar-GmbH unter mehr als 25 Einsendungen auf den ersten Platz

St. Wendel. Der Gewinner des monatlichen Wettbewerbs des Fotoclubs Tele Freisen um den "Josef-Keller-Gedächtnispreis" ist diesmal Wolfgang Ruffing aus St. Wendel-Bubach. Das Foto mit dem Titel "Gartenbesuch" wählte die Jury der Dia-Saar-GmbH unter mehr als 25 Einsendungen auf den ersten Platz. Der Fotograf erzählt dazu gegenüber unserer Redaktion: "Über den ersten Platz beim Monatswettbewerb habe ich mich natürlich riesig gefreut, denn ich bin erst seit Anfang Juni im Fotoclub Tele Freisen. Es war somit das erste Mal, dass ich überhaupt an dem Wettbewerb teilnehmen konnte. Dank an meinen Freund Wolfgang Ballof aus Niederkirchen, er hat mich für eine Mitgliedschaft im Tele überzeugt und schon viele Stunden mit mir Bildkritik geübt. Das Foto mit dem Rotkelchen hatte ich im vergangenen September im Vorgarten gemacht. Ein richtiger Glücksfall, denn der Vogel zeigte keine Scheu und saß schon eine Weile auf dem Schneeballstrauch. Ich ließ die Gartenarbeit liegen, spurtete ins Wohnzimmer, schnappte die Kamera und schoss eine Serie von Aufnahmen. Für den Wettbewerbsbeitrag gefiel mir das jetzt eingereichte Foto am besten - am PC wählte ich noch den Ausschnitt, verbesserte Kontrast sowie Schärfe und zeichnete den Hintergrund noch etwas weicher. Der Jury hat es wohl auch gefallen. Allerdings muss es diesmal - wie schon so oft - verdammt knapp ausgegangen sein." red