Ortsvorsteher in Oberkrichen verteilt Geld aus Spenden-Stelen

Spenden-Stele geleert : 517 Euro für zwei Projekte

Im  Jahr 2017 ist das Projekt „Spenden-Stelen für Oberkirchen“ ins Leben gerufen worden. Wie der Ortsvorsteher berichtet, ist es Sinn und Zweck dieser Spenden-Stelen an möglichst vielen, frequentierten Plätzen im Ort über kleinste Spenden-Beträge Geld zu erhalten, die dann in Projekte wie die Anschaffung von Spielgeräten, Hinweistafeln oder Schildern investiert werden kann.

Mittlerweile wurden die vier Stelen (Bäckerei Barthold, Physiotherapie im Schwimmbad Julia Schubert, Ostertalapotheke Abdelali Ziate und im Café Edelstein) geleert und das Geld gezählt. Die Spenden erbrachten einen Betrag von 517 Euro. In Absprache mit einigen Ortsratsmitgliedern ging ein Betrag von 200 Euro an die Jugendfeuerwehr. Mit dem Restbetrag soll laut Becker ein Blumensäule-Kasten angeschafft werden.