1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

Noch drei termine 2020 bei Ringvorlesung am Umwelt-Campus Birkenfeld

Noch drei Vorträge 2020 : Ringvorlesungen gibt’s im Online-Format

Am Montag, 23. November, steht der Vortrag eines israelischen Professors in Englisch auf dem Programm. Die abschließenden Veranstaltungen werden mit regionalen Vertretern ausgetragen

Während der öffentlich zugänglichen Ringvorlesung am Umwelt-Campus Birkenfeld im Wintersemester 20/21, initiiert von Professor Milena Valeva, finden neun Online-Vorträge von primär externen nationalen und internationalen Experten zum Thema „Nonprofit-Organisationen und nachhaltige Regionalentwicklung“ statt. Wie eine Sprecherin berichtet, werden dabei zivilgesellschaftliche Potenziale für die Handhabung komplexer Phänomene wie Nachhaltigkeit, Regionalentwicklung, Migration, Digitalisierung ausgelotet.

Die Eröffnung der Reihe erfolgte am 12. Oktober noch in Präsenz am Umwelt-Campus Birkenfeld. Die Besucherzahl in diesen Covid-19-Zeiten sei dabei mit  zirka 60 Teilnehmern überraschend hoch ausgefallen. „Die steigenden Corona-Infektionszahlen verlangten nach Flexibilität – im Resultat dessen, liefen die Experten-Vorträge ab 19. Oktober im Online-Format“, so die Sprecherin. Den Anfang machte  Professorin Susanne Hartard mit ihrem Beitrag zum Thema „Zirkuläre Wertschöpfung in der Region“.

Die Entscheidung auf Online-Format umzustellen, sei ein voller Erfolg gewesen. Seitdem sind im Durchschnitt 90 bis 100 Teilnehmer bei den Veranstaltungen dabei. Am Montag, 23. November, steht der Vortrag eines israelischen Professors in Englisch auf dem Programm.

Die abschließenden Veranstaltungen werden mit regionalen Vertretern ausgetragen – DRK Landesverband Saarland am 7. Dezember und die Stefan-Morsch-Stiftung in Birkenfeld am 14. Dezember. Somit habe die Region das „letzte Wort“ dieser Ringvorlesungsreihe, so die Sprecherin.

Interessierte können montags je ab 18 Uhr mit einem Klick teilnehmen und mitdiskutieren. Den Link zum jeweiligen Online-Stream sowie aktuelle Informationen gibt es unter

www.umwelt-campus.de/ringvorlesung