Konzert in Kusel : Nicole singt über Frieden und noch viel mehr

Künstlerin tritt im März 2020 in Kusel auf.

(red) „40 Jahre Nicole – Live mit Band“ heißt in der Kuseler Fritz-Wunderlich-Halle. Und zwar am Freitag, 13. März, des kommenden Jahres ab 19.30 Uhr. Die in Saarbrücken geborene Künstlerin ist seit dem Jahr 1981 eine feste Größe im deutschen Schlager. Mit „Ein bisschen Frieden“ gewann sie 1982 für Deutschland den Grand Prix Eurovision de la Chanson, den heutigen Eurovision Song Contest. Der Eurovisionssieg war der Startschuss für eine große Schlager-Karriere. Nicole stellte sogar einen Rekord auf: Niemand hat so viele Spitzenreiter-Schlager in die ZDF-Hitparade einbringen können wie Nicole.

In die ZDF-Hitparaden-Ära Uwe Hübners fielen Hits, die Nicole als emanzipierte Frau vortrug. So beispielsweise „Mit dir vielleicht…“, „Dann küss mich doch“, „Am liebsten mit dir“ und andere Erfolge ließen die Nohfelderin zu Uwes „Hitparadenkönigin“ werden, teilt ein Sprecher des Konzertveranstalters Kultopolis mit. Bemerkenswert dabei : Kein anderer Interpret schaffte so oft die Spitzenreiter-Position wie Nicole: Gleich 17 Siege konnte sie im Laufe der Jahre einfahren.

Karten für die Veranstaltung in Kusel gibt’s im Vorverkauf ab 35 Euro (ermäßigt ab 31 Euro) inklusive Vorverkaufs-Gebühren (erhöhte Abendkassenpreise) in Kusel im Bürgerbüro der Kreisverwaltung, Telefon (0 63 81) 42 44 96, bei der Tourist-Information, Haus Pfälzer Bergland, Telefon (0 63 81) 9 96 95 52, sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen.

www.kultopolis.com

Mehr von Saarbrücker Zeitung