1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

Neun Kapellen spielen bei Blasmusikfestival in Freisen

Neun Kapellen spielen bei Blasmusikfestival in Freisen

Zum sechsten Mal findet in der Freisener Bruchwaldhalle das Blasmusikfestival "Kronjuwelen der Blasmusik " mit Formationen der böhmischen und mährischen Blasmusik statt. 2003 mit der Erstauflage in Freisen gestartet, hat sich das Festival einen Namen in der Blasmusikszene gemacht.

Gäste aus weiten Teilen Deutschlands, Österreich , Frankreich, Belgien, den Niederlanden und der Schweiz pilgern im Oktober wieder ins Blasmusikmekka nach Freisen .

Vom 17. bis 19. Oktober treten neun Blaskapellen aus Deutschland, Österreich und Tschechien auf. Mit dabei Formationen wie Berthold Schick und seine Allgäu 6, Borsicanka, die Hergolshäuser, die Fegerländer, Alpenblech oder der Trompetenvirtuose Vlado Kumpan mit seinen Musikanten. Kumpan begeistert seit mehr als zehn Jahren auf allen Bühnen Europas das Publikum.

Neben den internationalen Profis stehen auch 2014 lokale bekannte Namen auf der Bühne. So eröffnen die "Mährischen Freunde" das Festival am Freitagabend mit Blasmusik made im Saarland und "Die fidelen Dorfmusikanten" schließen das Festival am Sonntagmorgen mit einem Musikantenfrühschoppen mit Frühstück. Zum Auftakt der Kronjuwelen findet am Mittwoch, 15. Oktober, ein Kabarettabend mit "Langhals und Dickkopp" im Rathaus statt.

Tickets gibt es ab sofort im Rathaus Freisen , Bierstrasse Freisen oder im Kosmetikstudio Hahnenberg, Tel. (0 68 57) 16 69.

kronjuwelenderblasmusik.de