Live im Sitzungssaal Privates, Anekdoten und jede Menge Musik

Freisen · Auch das Konzert mit Chansonnier, Liedermacher und Entertainer Marcel Adam war eigentlich als Open-Air-Konzert auf dem Rathausvorplatz in Freisen geplant. Aber es regnete leicht bei den Aufbauarbeiten; die Wetterprognose war unsicher.

 Marcel Adam hatte sichtlich gute Laune in Freisen.

Marcel Adam hatte sichtlich gute Laune in Freisen.

Foto: B & K/Franz Rudolf Klos

Also entschieden sich die Verantwortlichen, das Konzert in den Sitzungssaal der Gemeinde zu verlegen. Im voll besetzten Raum begrüßte  der  Beigeordnete Thorsten Schmidt die zahlreichen Zuhörer zu einem besonderen Konzertabend.

Marcel Adam griff spontan und amüsant verpackt die Wettersituation auf und leitete damit sein Konzert ein. Den Erwartungen der Zuhörer an seine Entertainer-Qualitäten wurde Marcel Adam  gerecht. Zahlreiche Anekdoten und Erlebnisse aus seinem Privatleben, aus seiner langjährigen Bühnenpräsenz, Besonderheiten aus den sozialen Medien oder dem Fernsehprogramm trug er sehr  kurzweilig und witzig vor.

Aber auch musikalisch traf er den Nerv seiner Zuhörer und begeisterte mit einem  Mix aus eigenen Liedern, Coversongs, Mundart, französischen Chansons und deutschen Titeln. Neben seinen Eigenkompositionen kamen vor allem Coversongs von eher selten gespielten Künstlern wie Hannes Wader, Pete Wyoming Bender, Georg Danzer und Elements of Crime besonders gut an. Wie bei jedem seiner Konzerte, verabschiedete sich der Franzose mit dem Song „Von guten Mächten“, aber erst nach einigen Zugaben entließ ihn das Freisener Publikum.

Die nächsten Konzerte der Gemeinde Freisen: Samstag, 16. Juli, Oldie-Night-Open-Air mit MEP-Live und Beat 66 ab 19 Uhr, Mittwoch, 10. August, Kai Sonnhalter mit Band und am Mittwoch, 21 September, Smoking Strings – Gulli’s Acoustic Trio, jeweils ab 20 Uhr.