1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

"Live im Sitzungssaal" in Freisen mit MEP-live

Konzert : Am Ende sang das Publikum alleine

Volles Haus und eine tolle Stimmung auch beim zweiten Konzert in diesem Jahr im Rathaus in Freisen. Das Konzert begann auch gleich mit einer kleinen Überraschung. MEP-Live hatte Gäste eingeladen. Aus Kaiserslautern war die Band Sonic Division angereist.

Laura Weigerding (Piano und Gesang) und Andreas Goldinger (Gitarre und Gesang) sorgten mit „Make you feel my love“ von Adele und „Use Somebody“ von Kings of Leon für einen gelungenen Start in den Konzertabend. Nach der Pause kamen die beiden wieder auf die Bühne und wurden beim zweiten Part von der MEP-Live-Rhythmusgruppe unterstützt.

Peter Weigerding aus Grügelborn, der auch für die gesamte Veranstaltungsreihe verantwortlich zeichnet, war dann mit seinem Unplugged-Trio MEP-Live am Start. Weigerding, in der Band für den Rhythmus verantwortlich, sitzt dabei auf einem Cajon, das mit zahlreichen Erweiterungen zu einem interessanten Set ausgebaut ist. Unterstützt wird er am Bass von Ernesto Schmitt aus Frankfurt/Main und Mario Scheufler aus Brücken/Pfalz an der Gitarre. Viele neue Titel hatten die drei Musiker mit dabei. Insbesondere das   Medle mit den Hits, „Sonne in der Nacht“ von Peter Maffay, „Blowing In The Wind“ in der Hollies-Version und „500 Miles“ von den Proclaimers wurden mit besonders viel Applaus bedacht. Beim letzten Song – „Horse with no name“ von America – sang das Publikum lange alleine weiter, als die Musiker die Bühne schon verlassen hatten. Sie kamen aber zurück und bedankten sich mit mehreren Zugaben.

Die Band MEP-Live begeisterte das Publikum im Rathaus. Foto: B & K/Franz Rudolf Klos

Beim nächsten Konzert am Mittwoch, 8. Mai, kommt Elmar Federkeil mit seiner Band ins Rathaus.