1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

Licht in die Welt bringen wie St. Martin

Licht in die Welt bringen wie St. Martin

Freisen

Freitag, 11. November, 18 Uhr, Martinsumzug, Aufstellung an der Kreuzung Gehweilerstraße/Birkenweg.

Donnerstag, 10. November, 18 Uhr; Wortgottesdienst, mitgestaltet vom Kindergarten, anschließend Umzug.

Freitag, 11. November, 17.30 Uhr, Wortgottesdienst, anschließend Martinsumzug.

Oberkirchen. Freitag, 11. November, 18 Uhr Heilige Messe, Umzug zum Parkplatz am Sportplatz, anschließend Feier im Sportheim.

Marpingen

Donnerstag, 10. November, 17.30 Uhr, Wortgottesdienst in der Pfarrkirche St. Mauritius, anschließend Martinsumzug zum Kirmesplatz. Abschluss: gemütliches Beisammensein im Pfarrheim.

Freitag, 11. November, 17.45 Uhr, Martinsumzug ab Dorfgemeinschaftshaus, anschließend Martinsfeuer auf der Festwiese.

Donnerstag, 10. November, 17.30 Uhr, Wortgottesdienst in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt, anschließend Umzug zum Kirmesplatz, Martinsfeier mit Unterstützung der Mini Big Band.

Donnerstag, 10. November, 18 Uhr, Martinsumzug vom Kinderspielplatz zur Festwiese, anschließend Martinsfeier.

Donnerstag, 10. November, 17.30 Uhr, Treffpunkt in der Pfarrkirche St. Franziskus, 17.45 Uhr Martinsumzug zum Gelände "Im Brühl" mit Musikverein Harmonie Urexweiler, anschließend Martinsfeier.

Namborn

Baltersweiler. Freitag, 11. November, Martinsfeier 18 Uhr in der Pfarrkirche, anschließend auf dem Festplatz.

Eisweiler. Donnerstag, 10. November, 18 Uhr Martinsumzug.

Furschweiler. Freitag, 11. November, 18 Uhr, Martinsfeier in der Pfarrkirche, Martinsumzug zum Kirmesplatz.

Gehweiler und Hirstein. Freitag, 11. November, 17.30 Uhr, gemeinsamer Martinsumzug ab der Kirche in Gehweiler.

Hofeld-Mauschbach. Donnerstag, 10. November, 18 Uhr, Martinsfeier des Ortsrats Hofeld-Mauschbach in der Kirche.

Roschberg. Donnerstag, 10. November, 18 Uhr, Martinsfeier mit dem Männergesangverein.

Nohfelden

Bosen. Freitag, 11. November, 18 Uhr, Martinsumzug ab der evangelischen Kirche.

Eiweiler. Freitag, 11. November, 17 Uhr, Martinsumzug ab Kirche.

Eisen. Freitag, 11. November, 17 Uhr, Martinsumzug ab Gemeindezentrum.

Gonnesweiler. Donnerstag, 10. November, 17.30 Uhr, Martinsumzug von der Kirche zur Schule.

Mosberg-Richweiler. Samstag, 12. November, 18 Uhr Martinsfeier am Feuerwehrgerätehaus.

Neunkirchen/Nahe. Freitag, 11. November, 18 Uhr Martinsfeier am Caritasseniorenzentrum.

Nohfelden. Freitag, 11. November, 18.30 Uhr Martinsfeier am Feuerwehrgerätehaus.

Samstag, 12. November, 17 Uhr, Wortgottesdienst in der Kirche. Anschließend Martinsumzug zum Martinsfeuer auf dem Dorfplatz

Sötern. Sonntag, 13. November, 18 Uhr, Martinsfeier am Feuerwehrgerätehaus.

Türkismühle. Freitag, 11. November, 17.30 Uhr Martinsfeier am katholischen Pfarrheim.

Walhausen. Freitag, 11. November, 17.30 Uhr Martinsumzug ab evangelischer Kirche.

Wolfersweiler. Samstag, 12. November, 18 Uhr Martinsfeier an der ehemaligen Schule.

Nonnweiler

Freitag, 11. November, 17.30 Uhr, Kirche, anschließend Umzug.

Braunshausen. Freitag, 11. November, 17.30 Uhr, Kirche, anschließend Umzug.

Freitag, 11. November, 17 Uhr, Messe im Castellum, anschließend Umzug.

Donnerstag, 10. November, 17.30 Uhr, Kirche, anschließend Umzug.

Otzenhausen. Samstag, 12. November, 17.30 Uhr, Kirche, anschließend Umzug.

Freitag, 11. November, 17.30 Uhr, Kirche, anschließend Umzug.

Donnerstag, 10. November, 17.30 Uhr, Kirche, anschließend Umzug.

Mittwoch, 9. November, 17 Uhr, Kirche, anschließend Umzug.

Oberthal

Gemeinsame Martinsfeier der Ortsteile Oberthal und Gronig am Freitag, 11. November, 17 Uhr, Pfarrkirche Oberthal. Anschließend Martinsumzug über die Bahntrasse von Oberthal nach Gronig.

Martinsumzug gemeinsam mit Steinberg-Deckenhardt am Freitag, 11. November, in Zusammenarbeit mit dem Kindergarten.17 Uhr Wortgottesdienst in Güdesweiler, anschließend Umzug zum Dorfplatz Güdesweiler.

Gemeinsame Martinsfeier der Ortsteile Oberthal und Gronig am Freitag, 11. November, 17 Uhr, Pfarrkirche Oberthal. Anschließend Martinsumzug über die Bahntrasse von Oberthal nach Gronig.

siehe Güdesweiler.

St. Wendel

Freitag, 11. November, 17 Uhr, an der Kirche.

siehe Marth.

Dörrenbach. Freitag, 11. November, 18 Uhr an der evangelischen Kirche in Dörrenbach, Umzug zum Feuerwehrgerätehaus ans Martinsfeuer.

Freitag, 11. November, 18 Uhr, Beginn des Umzugs am Bunker, von dort aus geht es mit musikalischer Begleitung und unterstützt vom Esel-Trekking zum Kerweplatz, wo das Martinsfeuer brennt.

Leitersweiler. Freitag, 11. November, 18 Uhr, Gottesdienst in der evangelischen Dorfkirche, Umzug zum Dorfgemeinschaftshaus ans Martinsfeuer.

Samstag, 12. November, 18 Uhr, Treffpunkt am Dorfbrunnen - gemeinsame Veranstaltung für die Stadtteile Bubach, Marth, Niederkirchen und Saal.

siehe Marth.

Samstag, 12. November, 17 Uhr, Treffpunkt Katholische Kirche Niederlinxweiler, anschließend Martinsumzug.

Oberlinxweiler. Freitag, 11. November, 17.30 Uhr Gottesdienst in der katholischen Kirche, anschließend Umzug, dann Feier am Feuerwehrgerätehaus mit Tombola.

Freitag, 11. November, 17 Uhr, Treffpunkt Feuerwehrgerätehaus, anschließend Martinsumzug.

Mittwoch, 9. November, 17 Uhr, Umzug ab Dorfgemeinschaftshaus.

siehe Marth.

Pfarrei St. Wendelin am Samstag, 12. November, 17.30 Uhr, Wortgottesdienst in der Basilika, anschließend Martinsumzug zum Kirmesplatz in der Bosenbach. Pfarrei St. Anna, Montag, 14. November, 17.30 Uhr, Wortgottesdienst in der St. Annenkirche, anschließend Martinsumzug.

Freitag, 11. November, 17 Uhr, Wortgottesdienst in der Katholischen Kirche, anschließend Martinsumzug.

Werschweiler. Donnerstag, 10. November, 17.45 Uhr, Martinsfeier in der Kirche, 18 Uhr Martinsumzug zum Sportplatz.

Samstag, 12. November, 17 Uhr, Wortgottesdienst in der Katholischen Kirche, anschließend Martinsumzug.

Tholey

Bergweiler. Freitag, 11. November, 18 Uhr, Treffpunkt vor der Gaststätte Zur Linde, Umzug zum Dorfgemeinschaftshaus, Martinsfeuer und Feier.

Hasborn-Dautweiler. Freitag, 11. November, 18 Uhr Wortgottesdienst in der Kirche, Umzug zum DRK-Heim, wo das Martinsfeuer brennt.

Lindscheid. Donnerstag, 10. November, 18 Uhr Treffpunkt Ecke Lindenstraße/Am Waldborn, Umzug bis zum Vereinshaus in der Wiesenstraße, dort wird das Martinsfeuer entzündet.

Neipel. Samstag, 12. November, 17.30 Uhr, Blütenstraße am Speilplatz, dann geht es zum Martinsfeuer Ende Steinbacher Straße.

Scheuern. Freitag, 11. November, 18 Uhr Wortgottesdienst in der Pfarrkirche, danach zum Feuerwehrgerätehaus, wo das Martinsfeuer brennt.

Sotzweiler. Donnerstag, 10. November, 17.30 Uhr, Segnung in der Pfarrkirche, Umzug zum Kirmesplatz, Martinsfeuer, anschließend Feier im Feuerwehrgerätehaus.

Theley. Freitag, 11. November, 17.30 Uhr, Gottesdienst in der Pfarrkirche, Umzug zum Schulhof der Gemeinschaftsschule.

Freitag, 11. November, 17 Uhr Wortgottesdienst in der Abteikirche, anschließend Martinsfeuer auf dem Schulhof.

 Für Gänse beginnt das große Sterben: Am St. Martins-Tag startet traditionell die Hauptsaison der Gänsebraten. Foto: Peter Endig/dpa
Für Gänse beginnt das große Sterben: Am St. Martins-Tag startet traditionell die Hauptsaison der Gänsebraten. Foto: Peter Endig/dpa Foto: Peter Endig/dpa

Überroth-Niederhofen. Mittwoch, 9. November, 18 Uhr Dorfgemeinschaftshaus, Umzug in den Betzen.