1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

Fotoausstellung: Kreative Momentaufnahmen am Campus

Fotoausstellung : Kreative Momentaufnahmen am Campus

„Kreativität live erleben“ – das ist das Motto der „Foto-Uni“, einer Veranstaltungsreihe der Hochschule Trier. Nach 2016 findet auch in diesem Jahr wieder eine ganz besondere Veranstaltung für Foto-Begeisterte statt. Am Samstag, 16. September, ab 10 Uhr zeigen Top-Referenten der Foto- und Photoshop-Szene wie Jamari Lior, Ben Müller, Lyonel Stief, Sascha von Mystic Moments und Uli Staiger bei der Foto-Uni 2017 im Kommunikationsgebäude (Gebäude 9938) auf dem Umwelt-Campus Birkenfeld lauf der Bühne ihre persönliche Arbeitsweise. Organisator ist Professor Tim Schönborn. „Es lohnt sich die eigene Kamera mitzubringen, denn das heimliche Highlight der Foto-Uni sind die Shootings, die man an diesem Tag selber durchführen kann“, so die Veranstalter. Begleitend zum großen Foto-Uni-Event kann seit Anfang September eine Ausstellung des Fotoclubs Tele Freisen im Kommunikationsgebäude besichtigt werden. 41 Werke im Format 40 auf 50 Zentimeter und folgende Autoren sind vertreten: Eva Maria Böhme, Gerhard Bolz, Michael Dorscheid, Annelie Henn, Franz Rudolf Klos, Karola Maurer, Erhard Müller, Christian Mütterthies, Thomas Reinhardt, Günter Schad, Peter Scheid, Alexander Schmidt, Norbert Schmidt, Gerd Schunck, Reiner Spiegel, Daniel Straulini und Peter Zell. Es werden vier Themen gezeigt: Makro-, Portrait-, Landschafts- und Experimentelle Fotografie.

„Kreativität live erleben“ – das ist das Motto der „Foto-Uni“, einer Veranstaltungsreihe der Hochschule Trier. Nach 2016 findet auch in diesem Jahr wieder eine ganz besondere Veranstaltung für Foto-Begeisterte statt. Am Samstag, 16. September, ab 10 Uhr zeigen Top-Referenten der Foto- und Photoshop-Szene wie Jamari Lior, Ben Müller, Lyonel Stief, Sascha von Mystic Moments und Uli Staiger bei der Foto-Uni 2017 im Kommunikationsgebäude (Gebäude 9938) auf dem Umwelt-Campus Birkenfeld lauf der Bühne ihre persönliche Arbeitsweise. Organisator ist Professor Tim Schönborn. „Es lohnt sich die eigene Kamera mitzubringen, denn das heimliche Highlight der Foto-Uni sind die Shootings, die man an diesem Tag selber durchführen kann“, so die Veranstalter.
Begleitend zum großen Foto-Uni-Event kann seit Anfang September eine Ausstellung des Fotoclubs Tele Freisen im Kommunikationsgebäude besichtigt werden. 41 Werke im Format 40 auf 50 Zentimeter und folgende Autoren sind vertreten: Eva Maria Böhme, Gerhard Bolz, Michael Dorscheid, Annelie Henn, Franz Rudolf Klos, Karola Maurer, Erhard Müller, Christian Mütterthies, Thomas Reinhardt, Günter Schad, Peter Scheid, Alexander Schmidt, Norbert Schmidt, Gerd Schunck, Reiner Spiegel, Daniel Straulini und Peter Zell. Es werden vier Themen gezeigt: Makro-, Portrait-, Landschafts- und Experimentelle Fotografie.

Dieses aufregende Landschaftsbild, das wie aus einer anderen Welt wirkt,  hat Thomas Reinhardt fotografiert. Foto: Thomas Reinhardt

www.foto-uni.de