1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

Kanalarbeiten in Eitzweiler beginnen am Montag

Kanalarbeiten in Eitzweiler beginnen am Montag

Eitzweiler. Die Bauarbeiten zur Entflechtung des Fremdwassers der südlichen Kuseler Straße in Eitzweiler sollen an diesem Montag, 9. August, beginnen und nach Aussage der Verantwortlichen bis Ende September andauern. Sie werden ausgeführt von der Firma Märker Bau aus Dienstweiler. Einige Häuser in der Kuseler Straße entwässern in den Freisbach

Eitzweiler. Die Bauarbeiten zur Entflechtung des Fremdwassers der südlichen Kuseler Straße in Eitzweiler sollen an diesem Montag, 9. August, beginnen und nach Aussage der Verantwortlichen bis Ende September andauern. Sie werden ausgeführt von der Firma Märker Bau aus Dienstweiler. Einige Häuser in der Kuseler Straße entwässern in den Freisbach. Laut Gesetz sind die Hausanschlüsse der örtlichen Kanalisation zuzuführen. Hierzu sind im Wesentlichen die Verlegung eines Schmutzwasserkanals in einer Länge von zirka 150 Metern, einer Druckleitung und die Herstellung einer Pumpstation erforderlich. Die Abwässer der betreffenden Anwesen, darunter auch die des Gemeindehauses des ehemaligen Stierstalls, werden über Schmutzwasserkanäle und einer Sammelleitung dem Pumpwerk in der Etzwies zugeführt. Die Kanäle werden zum Teil mittels Pressung verlegt. Die an das Pumpwerk anschließende Druckleitung soll unter der Zufahrt zum Spiel- und Festplatz in der Etzwies auf einer Länge von zirka 41 Metern verlaufen und schließlich die Kuseler Straße zwischen den Anwesen acht und zehn queren. Der Verkehr wird während der Querung der Hauptstraße durch Ampel geregelt. Eitzweilers Ortsvorsteher Gerald Linn bittet um Verständnis für die eventuell durch dieses Fremdwasserentflechtungsprojekt auftretenden Unannehmlichkeiten. se