Comedy in Kusel : Ingolf Lück zeigt sich „Sehr erfreut“

Fünf Jahre nach „Ach Lück mich doch“ steht Ingolf Lück mit seinem neuen Programm „Sehr erfreut! Die Comedy-Tour 2019“ wieder auf den Kabarett- und Comedybühnen. So auch am kommenden Sonntag, 1. Dezember, 19.30 Uhr,  in der Fritz-Wunderlich-Halle in Kusel.

Charmant, aber direkt seziert er eine Welt, die sich so schnell dreht, dass es sich manchmal lohnt, einfach stehen zu bleiben, sich umzuschauen und auf die nächste Bahn zu warten, teilt ein Sprecher des Veranstalters Kultopolis mit. Dabei widme er sich den großen wie auch den nicht ganz so drängenden Fragen dieser Zeit. Warum muss Bio immer so klingen, als ob man dafür erst mit dem Kiffen anfangen muss? Wieso gibt es am Ende von Rolltreppen keine Falltüren? Und wie soll man sich verhalten, wenn man ein 50-Cent-Stück im Döner findet oder die eigene Tochter plötzlich den Veith mitbringt? Tickets kosten 16 bis 24 Euro.

Vorverkauf: Bürgerbüro der Kreisverwaltung Kusel,  Tourist-Information Kusel, Bahnhofstraße 67, Haus Pfälzer Bergland, Kusel, Telefon (0 63 81) 9 96 95 52.