1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

Heilige Messe unter freiem Himmel gefeiert

Heilige Messe unter freiem Himmel gefeiert

Oberkirchen. Die im vergangenen Jahr im Wohngebiet im Eichacker, auf dem so genannten "Breggeblick", errichtete Bildstockkapelle feierte am 14. September ihr erstes Patrozinium. Die Kapelle trägt den Titel "Kreuzerhöhung", ein Fest, das in der katholischen Kirche am 14. September begangen wird

Oberkirchen. Die im vergangenen Jahr im Wohngebiet im Eichacker, auf dem so genannten "Breggeblick", errichtete Bildstockkapelle feierte am 14. September ihr erstes Patrozinium. Die Kapelle trägt den Titel "Kreuzerhöhung", ein Fest, das in der katholischen Kirche am 14. September begangen wird. 120 Gläubige kamen an diesem Tag zu der Kapelle, um zusammen mit Pastor Hanno Schmitt eine heilige Messe unter freiem Himmel zu feiern. Der Geistliche sprach von der "ersten eigenen Kirmes auf der Höhe". "Das Kreuz erinnert uns an die Spannungen, in denen wir stehen", sagte Pastor Schmitt in seiner Predigt. "Wir sind der Erde verbunden und zugleich himmelwärts orientiert. Wir sind vielfach materiell bedürftig und wollen doch in unserer Welt und in unserem Leben dem Geist Raum geben. Wir sind allein und zugleich in eine Gemeinschaft hineingestellt. Wir sind durch und durch Mensch mit all dem, was dies an Grenzen und Schwächen bedeutet und immer wieder voller Sehnsucht." Alle diese Spannungen gehörten zu den Menschen und könnten nicht einfach aufgelöst werden. Jesus habe seine Jünger aufgefordert, das eigene tägliche Kreuz auf sich zu nehmen. Damit habe er sagen wollen, dass es eine Mitte gebe, in der sogar das Gegensätzliche versöhnt ist. "Im Vertrauen auf Gott, der das Kreuz Jesu hält, dürfen wir mit dem alten Vers der Liturgie bekennen: Herr Jesus Christus, durch dein heiliges Kreuz hast du die ganze Welt erlöst." Nach der heiligen Messe saßen die Besucher gemütlich beisammen. gtr