Gründung eines Projektchores in Freisen

Projekt : Ein neuer Chor fürs Jubiläum

Pfarreienrat diskutiert am Mittwoch über Projektchor-Gründung.

Ein Projektchor soll gegründet werden. Darum rufen der Pfarreienrat Freisen-Oberkirchen sowie die Kooperatoren Pfarrer Schwan und Pastor Schmitt alle Singbegeisterten auf, in den Proberaum des Kirchenchores Cäcilia Oberkirchen im Pfarrheim (Volkshaus, Eingang über Pastor-Peter-Haus-Platz) zu kommen. Und zwar am Mittwoch, 9. Januar, um 19.30 Uhr. Anlass ist ein bevorstehendes Jubiläum: Am 9. Juli 1994 wurde Pastor Hanno Schmitt durch Bischof Hermann-Josef Spital im Hohen Dom zu Trier zum Priester geweiht. Jener Tag liegt in diesem Jahr 25 Jahre zurück. Deshalb möchte der Pfarreienrat Freisen-Oberkirchen noch einmal gemeinsam mit den vier Pfarrgemeinden  am 25. August in der Pfarrkirche und Festhalle Oberkirchen ein Fest feiern, auch im Hinblick auf die Veränderungen durch die Strukturreform 2020.

Beim ersten Treffen des Projektchores am 9. Januar wird der Dirigent des Kirchenchores, der einen solchen Projektchor bereits anlässlich der Primiz von Michael Keller geleitet hat, das genaue Prozedere mit allen besprechen.

Schon jetzt erfolgt die Einladung des Pfarreienrates, im Projektchor mitzuwirken oder am Fest am 25. August teilzunehmen. Dieses beginnt mit der Heiligen Messe am Sonntagmorgen und endet mit einer Andacht am Abend.

Mehr von Saarbrücker Zeitung